Beiträge anzeigen
Seiten: [1] 2 3 ... 10
1  Unterforen / PriMus / Re:MusikXML Export am: 22. April 2018, 21:01:23
[Edit: Zitat entfernt]

War mir schon klar. Zwinker ich rede ja nicht von einer "einheitlichen Noten-Formatierung", sondern von einem "einheitlichen Datei-Format". Einheitlich im Sinne von "Eindeutig spezifiziert und daher richtig implementiert".
2  Unterforen / PriMus / Re:MusikXML Export am: 15. April 2018, 22:54:08
Die W3C Music Notation Group versucht wie gesagt die Unzulänglichkeiten zu verbessern / beseitigen. "MNX-Common" wird der Standard heißen, der MusicXML ablöst und aktuell in der Spezifizierung ist.

Das "N" an der zweiten Stelle und der Name der Working Group läßt mich befürchten, daß wieder die papierne Notation an erste Stelle steht, also die Präsentation anstatt dem semantischen Inhalt.

Ich denke an eine digitale Speicherung von Musik, die vielleicht eine XML-formatierte Version von MIDI ist, die also festhält, wie die Musik klingen soll, und die dann mit einem XSLT-Transformator zu visueller Wahrnehmung als Notation (in verschiedenen Systemen) transformiert werden kann, so wie es eine CSS-Datei mit den zugrundeliegenden HTML-Document macht.


Genau das ist das große Ziel, über die Papier-Form hinaus eine dynamische Präsentation in einheitlichem Format zu ermöglichen. Deine Befürchtungen sind also unbegründet. Zwinker

Slides von der NAMM:
https://docs.google.com/presentation/d/1UENOaOSboNjdImDhmxbS1TrcM5gnJoqSOXb7w1lcVCY/edit#slide=id.g358a108b54_0_0

Slides und Video von der Musik-Messe:
https://docs.google.com/presentation/d/1ehLCN4JI4RBzQJrKMSHvvhSF40jJOYJmrT2irqTDmSc/edit#slide=id.g358a108b54_0_0
https://www.youtube.com/watch?v=_Ot_ggpkdag

3  Unterforen / PriMus / Re:MusikXML Export am: 14. April 2018, 18:42:47
Zitat
Meldung
ICH habe ja einen anderen Traum: MusicXML als Clipboard-Format!!! Beliebige Passagen (von einzelnen Noten über Takte, Systeme, Passagen oder ganze Stücke) per Clipboard von einem Programm in ein Anderes kopieren. So wie man es auch von Textverarbeitung gewohnt ist.

Ich weiss, das bleibt angesichts a) der Unzulänglichkeit der MusicXML-Definition und b) der Voraussetzung, dass dafür die Hersteller der Notensatzprogramme zusammenarbeiten müssten für immer ein Traum.
..
Das Clipboard Format könnte nur eine Übergangsvariante sein. Ein Standard XML-Dateiformat für Musiknotation wäre mein Wunsch. Wenn einige Hersteller (PriMus, MuseScore, Capella...)damit anfangen würden, würden auch die Anderen nachziehen.
Im Office Berich machen es Microsoft und Open-/Libreoffice ja schon vor. Das sind die Dateiformate gegenseitig les- und schreibbar. Es gibt dabei leider 2 Standards (Lobbyarbeit von MS), aber immerhin zeigt es, dass es möglich sein müsste. Sicherlich ist Musiknotation um einiges komplexer als z.B. Texte zu formatieren, aber die Trennung von Formatierung und Inhalt würde vermutlich einiges vereinfachen.

NEE, Reinhard. Das Clipboard-Format hat andere Anwendungsfälle, ist aber informationstechnisch eigentlich ähnlich. MusicXML SOLL ja genau dieses Standard XML Dateiformat sein. IST es aber nicht aus den von Christof angebrachten Gründen.

Die W3C Music Notation Group versucht wie gesagt die Unzulänglichkeiten zu verbessern / beseitigen. "MNX-Common" wird der Standard heißen, der MusicXML ablöst und aktuell in der Spezifizierung ist.

Grüße,
Carsten
4  Unterforen / PriMus / Re:Wann kommt Primus 2.0 ? am: 05. März 2018, 22:20:28
Zum aktuellen Stand: Soweit ich das sehe, werden gerade die groben Fehler der Beta von Primus 2.0 adressiert und gefixt. Das passiert typischerweise im Dialog mit Einzelpersonen und keiner riesengroßen Gruppe von Testern.

Das Betatesting geht dann vermutlich los, sobald diese Phase abgeschlossen ist...
5  Unterforen / PriMus / Re:Systeme innerhalb einer Akkolade verschieben mittels Tastaturbefehl am: 23. November 2017, 20:06:23
Leider ist PriMus (bisher) recht stark auf die Benutzung der Maus zugeschnitten.

Nach Optik per Tastatur-Befehl verschieben geht meines Wissens noch nicht. Aber schau dir mal die Einstellungen unter Stück > Postitionierung und Stück > Systemabstände an.

Sonst hilft bei Maus-Ungenauigkeit das Raster einzublenden und möglichst nah ranzoomen...

Nicht die Anwort die du hören wolltest, aber vielleicht hilft es ja trotzdem. Smile
6  Unterforen / capella / Re:capella 8, erste Erfahrungen am: 20. November 2017, 04:58:09
Wenn ich mir die Erfahrungsberichte so durchlese, frage ich mich ernstlich, ob da von einer Betaversion gesprochen wird. Selbst ein release candidate müsste fehlerfreier sein... Traurig
Schlau ähm... klar wäre das schön. aber streng genommen ist keine software fehlerfrei... je länger ich programmiere, desto mehr wundert mich, dass software überhaupt funktioniert!!  angel Lachen Keks Duck und weg
7  Unterforen / PriMus / Re:Partitur erstellen am: 16. November 2017, 21:14:17
System > Einstellungen > {System auswählen} > Systemtransposition - Auswahl > {Transposition auswählen}
8  Unterforen / capella / Re:capella 8, erste Erfahrungen am: 07. November 2017, 23:49:42
Ich persönliche finde es ja spannend, wie freimütig das Forum zur unverhohlenen Firmenwerbung benutzt wird... Ich habe an sich nichts gegen Werbung, aber an allen anderen Orten ist die gerecht zu bezahlen.

Wer verbietet dir denn, Werbung im Forum zu schalten!?  Keks
9  Unterforen / capella / Re:Absturz Capella 7.1-38 bei „Partituraufteilung“ am: 07. November 2017, 23:45:15
(...) In Erwartung, Capella 8 bald auszuprobieren. Bin wirklich gespannt, was sich im Detail am Notensatz verbessert hat.
Scheint übrigens released zu sein, falls das noch nicht bekannt war. Demo gibt's hier: http://www.capella-software.com/de/index.cfm/download/capella/download-capella/

Wer auch immer sich den url pfad ausgedacht haben mag.  Kopfkratzen
10  Unterforen / Andere Notationsprogramme / Re:Fragen zu Forte 8.5 Basic am: 23. Oktober 2017, 19:58:41
Forte 9 kommt jetzt raus! angel Vielleicht ist der Fehler in Forte 9 ja beseitigt!? Teufel

siehe http://www.forte-notensatz.de/2017/10/forte-9-kommt/
11  Unterforen / PriMus / Re:Erbitte Hilfe zur Transposition von Akkordsymbolen am: 20. Juli 2017, 12:59:21
Sind die Akkorde vielleicht als Lyrics eingegeben? Sind das wirklich Akkorde?
12  Unterforen / PriMus / Re:Primus Professional: Frage über durchgezogene Taktriche am: 29. Mai 2017, 10:49:44
rechtsklick auf den taktstrich gibt dir alle optionen, die du benötigst! Zwinker
13  Unterforen / PriMus / Re:Notenschlüssel innerhalb eines Taktes ändern am: 24. März 2017, 11:50:01
Ich benütze PRIMUS für mein Selbststudium; um KLavier spielen zu lernen. Es ist mein "Vorspieler" und "Mitspieler" zu 4 Händen. (...)
Mit der heutigen Technik und den vielen "Lern- und Informationsquellen" ist ein Selbststudium doch viel besser möglich wie in früheren Zeiten.

Klavier im Selbststudium?!

Schon mal FlowKey ausprobiert?
14  Unterforen / Andere Notationsprogramme / Re:c't testet 5 Notensatzprogramme in Heft 3/2017 am: 30. Januar 2017, 13:13:58
Hab mir den Artikel auch vor einigen Tagen online als PDF gekauft.

Kann man sich aber aus meiner Sicht sparen. Nicht wirklich erhellend, was dort geschrieben wird...  Abgelehnt

Man merkt leider, dass der Autor sich zum Teil nur oberflächlich mit bestimmten Programmen auseinander gesetzt hat! Schade!!
15  Unterforen / Andere Notationsprogramme / Overture 5 am: 14. Januar 2017, 13:38:17
Habe gestern in nem Post über Dorico (http://vi-control.net/community/threads/dorico-is-this-a-joke.56651/ -- sehr zu empfehlen für Interessierte) beiläufig erfahren, dass Mitte 2016 von uns unbemerkt Overture 5 rausgekommen ist. Unterm Strich wohl ein gelungenes Major-Release, das allerdings buggy zu sein scheint -- soweit die Erfahrung der dortigen Schreiber zumindest.

https://sonicscores.com/

Gibt's dazu hier im Forum Erfahrungen?

Seiten: [1] 2 3 ... 10