Beiträge anzeigen
Seiten: [1] 2 3
1  Unterforen / MuseScore / Re:Bindebogen in Klammern setzen am: 19. November 2017, 19:53:56
Zitat von: Klaus
Was die Texteingabe "bei einem Bindebogen" betrifft: Ich verstehe die Frage nicht.
Nun ja, wenn ich einen "Bindebogen in Klammern setzen" will und man mir zu diesem Behufe rät, die "Klammern als Text" einzufügen, dann muss ich ja wohl irgendwie diesen "Text" links und rechts "bei" den Bindebogen bringen. Und wie das gehen soll, ist mir nach wie vor schleierhaft. Zwinker

Im Übrigen gebe ich dir ja recht, es ist wohl nicht das feature, auf das Benutzer eines Notensatzprogramms am dringlichsten angewiesen sind. Zwinker Und es schmälert meine Symphatie für Musescore nicht im geringsten, dass dieses so nötige Zwinker feature (noch?) fehlt.
2  Unterforen / MuseScore / Re:Bindebogen in Klammern setzen am: 17. November 2017, 19:45:55
Zitat
Burkhards Lösung ist die einfachste.
Wohl eher die einzige, was musescore angeht. Wie das ("Text"-Eingabe) bei einem Bindebogen funktionieren soll, ist mir vorab schleierhaft.)

Ich habe nicht gesagt, dass ich sie brauche, eher angezweifelt habe ich, dass ich sie brauche, wissen würde ich nur gerne, wozu man sie braucht, wenn man sie denn "brauchte". :-)

3  Unterforen / MuseScore / Bindebogen in Klammern setzen am: 17. November 2017, 10:28:51
Ich weiß zwar nicht, wozu das gut ist, aber die Vorlage verlangt es. Geht das mit musescore? Wie geht das? Keine Info im Handbuch und im Netz gefunden.

Grüße, Günther
4  Unterforen / MuseScore / Re:(gelöst) Seitenzahlen formatieren am: 15. November 2017, 14:42:15
Da hatte ich natürlich schon nachgeguckt,aber keine Einstellungen für Kopf-/Fußzeilen gesehen. Es läuft dann also indirekt: Wenn ich den oberen Seitenrand kleiner einstelle, wird die Kopfzeile nach oben gezogen. Direkt an den Seitenrand orientieren geht also nicht?
5  Unterforen / MuseScore / Re:(gelöst) Seitenzahlen formatieren am: 15. November 2017, 09:22:22
weitergehende Frage: Kann man den Abstand einer Kopf-/Fußzeile vom oberen/unteren Seitenrand einstellen?
6  Unterforen / MuseScore / Re:Seitenzahlen formatieren am: 15. November 2017, 09:03:20
Danke sehr! Scheint noch verbesserungsfähig zu sein :-)
7  Unterforen / MuseScore / (gelöst) Seitenzahlen formatieren am: 14. November 2017, 19:49:25
Wie man die in eine Kopf- oder Fußzeile einfügt, weiß ich inzwischen. Noch keine Informationen habe ich bisher dazu gefunden, ob und wenn ja, wie man die auch formatieren kann, d.h. Schriftgröße ändern, fett, etc.
8  Unterforen / MuseScore / Re:SATB + Solostimme am: 31. Oktober 2017, 16:56:25
Danke sehr!

Grüße Günther
9  Unterforen / MuseScore / (gelöst) SATB + Solostimme am: 31. Oktober 2017, 16:38:14
Ich habe eine Partitur für vierstimmigen Chor kopiert. Ich müsste noch eine Solostimme dazufügen. Geht das? Wie geht das?

Grüße, Günther
10  Unterforen / MuseScore / Kopfzeile, Schriftgröße am: 26. Mai 2017, 13:29:24
Ich habe einen Kopfzeilentext formuliert, der auf der Partitur allerdings ziemlich klein wirkt. Wie kann ich die Schriftgröße für Kopfzeilentext ändern?

Danach habe ich wahrscheinlich schon mal erfolgreich gefragt, aber ich finde das über die - um das mal rauszulassen - unhandliche Forensuche einfach nicht wieder. Suchen im Netz hat mich auch nicht fündig werden lassen.
11  Unterforen / MuseScore / Re:Kopfzeile auf jeder Seite am: 16. April 2017, 12:07:42
Zitat
"S.$P/$n" geht auch, also ohne die Leerzeichen
Stimmt! Keine Ahnung mehr, welchen Fehler ich bei diesem Versuch gemacht habe.

Den Textstil für Kopfzeilen habe ich jetzt auch gefunden: Menu Stil/Text ..., dann ziemlich nach unten zu "Kopfzeile" scrollen. Ist diese Aufteilung der features umständlich oder kommt mir das nur so umständlich vor?

Zitat
Nur bei der ersten Einrichtung einer Partitur werden Titel, Texter und Komponist sowohl im Titelrahmen als auch in den Partitureigenschaften eingetragen
Also ich find' die nicht in den "Partitureigenschaften", wenn das das ist, was ich unter Menü Datei/ Eigenschaften Partitur... habe. Nichtsdetotrotz sind die im "Titelrahmen" vorhanden. Wenn ich eines dieser Elemente anklicke und den "Inspekteur" einblende, sehe ich auch, dass meine Eintragungen Titel, Komponist, Texter repräsentieren. Nur: dass der Komponist rechts, und der Texter links steht, weiß nur ein Musescore-Insider. Für den nicht so eingeweihten Mitsänger hätte ich's gerne hingeschrieben, also "Komponist", "Texter", etc. Das kann ich NUR händisch nachholen - richtig?
12  Unterforen / MuseScore / Re:Kopfzeile auf jeder Seite am: 16. April 2017, 07:57:47
Danke!

Ah ja, "Tooltips" sind das, die da permanent den Blick auf die Arbeitsfläche blockieren :-)

Ich hab's hingekriegt, sogar in der Form "S. $P / $n" Zwischen einem Makro-Symbol und Klartext ist ein Leerzeichen erforderlich - richtig?

Dieses Rechts-Mitte-Links-Schema unter Stil/Allgemein/Kopf... ist wohl nicht umgehbar, also keine freien Eingaben im "Titelkasten" - richtig

Mein kompletter "Titelkasten" mit Musiktitel, Komponist, Arrangeur (habe ich wohl bei der Neuanlage dieser Partitur ["Titelassistent"?] erstellt) erscheint aber nur auf der ersten Seite. In Eigenschaften Partitur finde ich diese Eintragungen genau so wenig, wie in Stil/Allgemein/Kopf-/Fußzeile ...

Immerhin, ich kann sie per Rechtsklick auf eines dieser Elemente im "Titelkasten" direkt editieren. An meine Seitenzahlen, die default arg mickrig ausfallen, komme ich so aber bisher nicht ran. Gibt's da auch die Möglichkeit, die zu editieren?
13  Unterforen / MuseScore / (gelöst) Kopfzeile auf jeder Seite am: 15. April 2017, 23:30:54
MuseScore 2.0.3
Die Gestaltung des "Titelkastens" entspricht nicht wirklich meinen Vorstellungen. Und die Logik von "Stil/Allgemein/Kopf-Fußzeilen" erschließt sich mir so gut wie gar nicht. Aber sei's drum.
Geht das? Kann man die Kopfseite auf jeder Seite der Partitur anzeigen lassen, womöglich gar mit mit (variabler) Seitenzahl+Seitenanzahl?

Grüße, Günther
14  Unterforen / MuseScore / Re:Liedtext in 2. Strophe kopieren am: 16. Februar 2017, 14:55:54
Hatte ich gemacht. Das Ausschneiden/Kopieren/Einfügen funktioniert ja meist wie bei jeder Textverarbeitung. Aber es wurde nichts einngefügt. Lag vielleicht an der Midi-Vorlage, aus der ich Text kopieren wollte.
15  Unterforen / MuseScore / Liedtext in 2. Strophe kopieren am: 15. Februar 2017, 21:55:59
Also, ich weiß inzwischen, wie man händisch Text in eine 2. Strophe unter der Notenzeile eingibt, aber wie geht das mit kopiertem Text, den man dort einfügen will? Ich habe die 1. Note markiert, Strg+L getippt, aber das Einfügen vorher kopierter Textpassagen will nicht.
Seiten: [1] 2 3