Beiträge anzeigen
Seiten: [1] 2 3 ... 9
1  Unterforen / PriMus / Re:Partitur erstellen am: 17. November 2017, 07:31:19
Danka das weis ich auch, habe mich vielleicht falsch aus gedrückt.
Bei jedem Instrument in der Partitur stimmt die Tonart aber er schreibt z.B. bei der Flöte Es-Dur doch leider habe ich die B nur vor jedem Ton und keine Angabe am Anfang der Zeile oder im Stück wen es einen Tonartwechsel gibt.
Das möchte ich ändern bei jedem Instrument.
2  Unterforen / PriMus / Re:Partitur erstellen am: 16. November 2017, 20:50:58
Danke es hat super funktioniert, habe noch ein weiteres Problem wo ich nicht drauf komme, jetzt ist die ganze Partitur in C-Dur, sollte aber bei der Flöte Eb-Dur beim Alto-Sax C-Dur uns.
Weis nicht mehr wie es geht.
3  Unterforen / PriMus / Re:Partitur erstellen am: 15. November 2017, 08:07:48
Habe ja das Programm Primus Publischer, im Programm ist nichts spezielles für eine Partitur zu Erstellen, wie z.B. in capella  ein Plugin das heisst Partitur Synthese ?
4  Unterforen / PriMus / Partitur erstellen am: 14. November 2017, 19:05:00
Habe 16 Einzelstimmen wie ist in Primus die schnellste Variante eine Partitur zu erstellen ?
5  Unterforen / capella / Re:capella 8, erste Erfahrungen am: 09. November 2017, 19:02:22
Werde nicht in die Details gehen, nur kurz gesagt für mich ist das keine neue Version wo schnelleres Arbeiten oder vereinfachtes Arbeiten mit bringt, werde solang es geht bei meiner Version bleiben.
Es gibt ja auch noch andere Software.
6  Unterforen / PriMus / Re:Signet am: 20. September 2017, 09:36:31
Alles gut und recht, meine Dateien haben schon alle einen Namen, denn ich bekomme von meinen Kunden eine Datei in PDF die Scane (capella-scan) ich ein und wird Bearbeite mit Primus danach als PDF dem Kunden gesendet.
Entweder habe ich eine lange Leitung, aber wo soll ich jetzt die Datei noch Anhängen oder Einfügen ?
7  Unterforen / PriMus / Re:Signet am: 19. September 2017, 05:59:58
Besten Dank Klaus, werde die Variationen Ausprobieren.
8  Unterforen / PriMus / Signet am: 17. September 2017, 09:50:02
Schreibe viele Stücke für Blaskapellen und andere Formationen und da schreibe ich immer im Seitenlayot Unten Mitte (saxi7.ch) als mein Signet,
gibt es eine Variante das Signet irgendwo zu Speichern das man se nicht jedes Mal schreiben muss ?

Das gleiche ist z.B. Titel erzeugen, da muss ich  Posaunen, F-Horn und die Tubas vom Bassschlüssel in den Violinschlüssel Transponieren, das sind 7 Dateien und jedes Mal schreibe ich Titel, Untertitel und Komponist, währe schön wen man das einmal Speichern könnte und im jeder Datei wo es gebraucht wird wieder Einsetzen könnte.
9  Unterforen / PriMus / Schriften in einer Datei am: 13. März 2017, 09:53:56
Nochmals etwas über die Schriftgrössen:
Meine Frage ist wieso ist das verhalten der Schriften wie z.B.  (Toolbox/Text/Ausdruck) wen ich da in einer Datei die Grösse oder Textstiel wechsle werden alle die unter Ausdruck waren verändert.
Bei meiner Datei die über 100 Seiten hat wird z.B. (Toolbox/Text/Wiederholung)  nicht alle Texte gleich verändert?
Wenn ich da jede einzelne Seite ändern muss "Dankeschön"
10  Unterforen / Scannen, Komponieren, Arrangieren / Re:Alle graden oder alle ungraden Seiten drehen, oder wenigstens markieren können.. am: 10. März 2017, 08:33:58
Ich scanne alles, wicht für mich ist das System  mit allen Linien erkannt wird, dann kann man nur alles mit der mause und tasten kürzel rein hängen und muss nicht immer den kopf drehen zur vorlage und zu rück.
11  Unterforen / Scannen, Komponieren, Arrangieren / Re:vorgezogene 8tel, wie notieren am: 09. März 2017, 10:03:56
Wenn zuletzt einen 16 notiert wird ist die 3 variante das richtige.
12  Unterforen / Scannen, Komponieren, Arrangieren / Re:vorgezogene 8tel, wie notieren am: 09. März 2017, 07:36:08
Würde variante  2 noch die achtels pause wechseln zuerst eine sechzehntel danach die achtels-pause, so sagen es die bücher, aber keine regel ohne ausnahme.
13  Unterforen / Scannen, Komponieren, Arrangieren / Re:Alle graden oder alle ungraden Seiten drehen, oder wenigstens markieren können.. am: 08. März 2017, 14:22:50
Noch was zu dem Somikon Portabel USB Scanner "SC-420 mit Videofunktion, der war oder ist teurer als der HP GD 4010
bei den Scanner ist nicht immer der teuerste der Beste, aber jeder hat sine Stärken.
Was ich im Forum so höre und sehe sind die Vorlagen für meine Verhältnisse super, meine sehen in der Regel etwas anders aus
entweder Manuskripte vom Komponisten oder solche wie im Anhang.

14  Unterforen / Scannen, Komponieren, Arrangieren / Re:Alle graden oder alle ungraden Seiten drehen, oder wenigstens markieren können.. am: 07. März 2017, 06:49:53
Glaube da wurde etwas falsch Verstanden, klar macht der PC die Arbeit alle die Scanner sind bei mir  mit dem PC verbunden.
Habe vier Scanner A4 OKI MB440/ HP Gd 4010 / Somikon und noch den A3 brother J6520DW .
Alle Notendokumente werden  mit capella-scann Bearbeitet und weiter mit capella aber fat nur noch mit Primus.
15  Unterforen / Scannen, Komponieren, Arrangieren / Re:Alle graden oder alle ungraden Seiten drehen, oder wenigstens markieren können.. am: 06. März 2017, 17:22:03
Das drehen ist ja nicht so eine grosse Arbeit.
Die eine Lösung ist A3 Scanner habe ich mir Angeschafft, doch das Problem ist die Bindung der Bücher.
Zweite Lösung es gibt Scanner extra für Bücher, habe ich schon gemacht funktioniert nicht schlecht. Name des Hersteller (Sumikon)
Seiten: [1] 2 3 ... 9