Beiträge anzeigen
Seiten: [1] 2 3 ... 11
1  Unterforen / Plauderecke / Re:Bruckner Aequale 149 am: 18. September 2018, 09:40:37
Moin, l.willms,

da sich meine Informationen auf die Nowak-Bauernfeind-Zeit beziehen, dürfte wohl "Sämtliche Werke - Kritische Gesamtausgabe" Band 21 "Kleine Kirchenmusikwerke" gemeint sein - wobei ich mir vorstellen kann, dass die neue Gesamtausgabe die gleiche Verteilung der Werke auf die verschiedenen Bände verwendet (warum das Rad nochmal neu erfinden?).
Letzlich spielt es für mich keine Rolle, wo die Bauernfeind-"Rekonstruktion" der verschollenen Bassposaunenstimme des Aequale II steht, ich hätte lediglich gern diese 27 Takte der 3. Posaune - das ist alles...

Möglicherweise habe ich diese Takte aber bereits bekommen: Aus mehreren Youtube-Aufführungen der Aequale hat einer unserer Forumanten die Stimmen herausgehört und notiert (vielen Dank, GST!).  Anbeten

Wenn also jemand den "amtlichen" Bauernfeind-Notentext hat, könnte ich die Zuordnung verifizieren.

Mittlerweile liegen mir bereits sieben (7!) Fassungen unterschiedlicher Provenienz vor; ich freue mich über (bzw. auf) weitere Bearbeitungen.  Smile

Schon einmal herzlichen Dank an Alle, die sich bisher bemüht haben.  Dankeschön

Viele Grüße, asterdos
 
2  Unterforen / Plauderecke / Re:Rhythmikfrage: Wie nennt man einen Rhythmus mit vorgezogener 3. Zählzeit? am: 13. September 2018, 11:54:29
Danke, brunsbox, für die Information.
Opa
Allerdings ist Xendiadyon damit nicht gedient, solange er (noch?) mit capella7 arbeitet...
3  Unterforen / Plauderecke / Re:Rhythmikfrage: Wie nennt man einen Rhythmus mit vorgezogener 3. Zählzeit? am: 13. September 2018, 11:00:33
Moin, Xendiadyon,

gemäß "Notensatzbibel" (Elaine Gould: Hals über Kopf, Seite 63ff) reicht ein Punkt, wenn an einem Notenkopf je ein Hals nach oben und nach unten hängt (oberes Beispiel) (.png im Dateinamen entfernen).
Wenn Du Dich damit unwohl fühlst, kannst Du es wie im unteren Beispiel notieren. Ich habe den zusätzlichen Punkt als Grafikelement eingefügt; die nach oben gehalste Note habe ich nach links (J + Pfeil-links) verschoben.

Viele Grüße, asterdos
4  Unterforen / Plauderecke / Re:Bruckner Aequale 149 am: 06. September 2018, 14:01:08
Moin, allerseits,
@brunsbox und Torrente: Vielen Dank für Eure Bemühungen.  Dankeschön

@Alle: Ich habe bisher schon drei verschiedene Fassungen erhalten, bei keiner ist jedoch garantiert, dass es sich um die Bauernfeind-Version handelt (sie ist übrigens im Band XXI der Bruckner-Gesamtausgabe erschienen, aber wegen der paar Takte wollte ich nicht gleich den ganzen Band kaufen).

Jedenfalls habe ich wohl gewissermaßen in ein Wespennest gestochen; ich freue mich über weitere Fassungen, wenn möglich, mit Angabe, wer die Bassposaunenstimme "rekonstruiert" hat.

Viele Grüße, asterdos
5  Unterforen / Plauderecke / Bruckner Aequale 149 am: 04. September 2018, 10:13:37
Moin, allerseits,

ich weiß nicht, ob meine Anfrage überhaupt in diesem Forum erscheinen darf - Klaus wird sie im Ernstfall sofort wieder löschen.  Kopfkratzen

 Lupe Liebe Forumaner,
hat irgendeine(r) von Euch von Anton Bruckners 2. c-moll Aequale für drei Posaunen WAB 149 die von Hans Bauernfeind "rekonstruierte" Bassposaunenstimme? Die von Rob Peters überzeugt mich nicht wirklich, aber die vielfach aufgeführte von Bauernfeind klingt grandios.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich sie irgendwie bekommen könnte.

Viele Grüße, asterdos
6  Unterforen / capella / Re:Seitenzahlen am: 30. August 2018, 19:21:30
Mag sein, aber unser zweiter Bildschirm steht eine Etage tiefer...  Zwinker  Keks
7  Unterforen / capella / Re:Seitenzahlen am: 28. August 2018, 17:09:54
Das klingt ja langsam so, als ob das wieder ein größeres Update werden wird.

Vielleicht gibt es dann auch die Halbierung des Halslängenänderungsschritts von Einhalb- auf Einviertel-Notenlinienabstand, wie schon vielfach gefordert.

Auch eine Verbesserung der Balkenkniedarstellung (E. Gould: Hals über Kopf, Seite 343) sehne ich dringlichst herbei...

Ist schon bekannt, wann ungefähr mit dem neuen Update zu rechnen ist?

VG
8  Unterforen / capella / Re:Plugin-Auswahlfenster zu schmal am: 28. August 2018, 14:48:50
Prima, herzlichen Dank!
 Dankeschön  Prost
9  Unterforen / capella / Re:Seitenzahlen am: 28. August 2018, 13:12:52
Es ist ja nicht wirklich falsch, capella zählt innerhalb einer Partitur die Seiten von vorne an mit 1 beginnend durch.
Wenn ich aber die Seitenzählung mit z.B. 36 beginnen lasse, dann wird 36 halt in dieser Datei als ungerade Seite behandelt...
10  Unterforen / capella / Re:Seitenzahlen am: 28. August 2018, 10:08:26
Da die einzelnen Sätze mitunter komplett unterschiedliche Besetzungen aufweisen können, ist es oftmals praktischer, sie in einzelnen Dateien anzulegen; außerdem ist es einfacher, sich in kleineren Partituren zu bewegen, statt in einer mehrere hundert Seiten langen.

Ich setze gerade einen Klavierzyklus (klar, hier ist die Besetzung immer gleich), der aus voraussichtlich mehr als 20 Stücken bestehen wird, deren endgültige Reihenfolge noch nicht feststeht (der Komponist komponiert noch...). Da sind einzelne Dateien einfach leichter zu handeln.
VG, asterdos
11  Unterforen / capella / Seitenzahlen am: 28. August 2018, 09:37:27
 Opa
Moin, allerseits,

wenn man eine größere Komposition in mehreren capella-Dateien schreibt, die später in entsprechender Reihenfolge in eine pdf-Datei gedruckt werden, kann man über „Datei-Seite einrichten...“ den einzelnen Dateien eine Startseitenzahl verpassen.

Soweit, so gut...

Beginnt dann aber eine Datei mit einer geraden Seitenzahl, dann werden die an der Seite verankerten #-Texte (also Seitenzahlen), „falsch“ angegeben: die geraden Seiten werden als ungerade behandelt und umgekehrt.

Wenn also normalerweise ungerade Seitenzahlen rechts, gerade hingegen links erscheinen sollen, müssen in einer derartigen Datei die Geraden rechts und die Ungeraden links definiert werden.

Das war bei allen bisherigen capella-Versionen schon so, und wenn man entsprechend aufpasst, ist es auch kein Problem, aber es wäre doch schön, wenn sich gerade und ungerade nach der aktiv vorgegebenen Startseitenzahl richten würden. (Ich weiß, ich jammere mal wieder auf hohem Niveau, aber man gönnt sich ja sonst nichts...  Zwinker )

Viele Grüße, asterdos
12  Unterforen / capella / Re:Plugin-Auswahlfenster zu schmal am: 27. August 2018, 09:36:41
Vielen Dank, lieber brunsbox,

ich merke schon: auf Dich ist Verlass...  Anbeten

VG, asterdos
13  Unterforen / capella / Re:Plugin-Auswahlfenster zu schmal am: 26. August 2018, 11:20:15
 Dankeschön
Moin, allerseits,

@Paul
Stimmt, bei mir war 125% automatisch eingestellt; ich hatte da nie dran gedreht.

@gus_bachus
Strg-Mausrad ändert nur die am Bildschirm angezeigte Zeichengröße, nicht aber die Darstellung von programmierten Fenstern.

@brunsbox
Vielen Dank, hat prima geklappt, allerdings ist jetzt die Anzeige in vielen anderen Programmen teilweise durcheinander geraten, außerdem ist die jetzt überall verkleinerte Schrift für mich sehr gewöhnungsbedürftig.

@Alle
Ich kehre wieder zu meiner ursprünglichen Darstellung zurück und ziehe halt das Plugin-Auswahlfenster jedesmal auf – vielleicht passt capella-Software das demnächst ja mal an, bei den übrigen Fenstern hat es ja schließlich auch (gewissermaßen ab ovo) geklappt.  Zwinker

Schönen Sonntag
und viele Grüße, asterdos
14  Unterforen / capella / Re:Plugin-Auswahlfenster zu schmal am: 25. August 2018, 19:42:18
 Kopfkratzen

Und wie ändert man die Windows-Zeichenskalierung?
15  Unterforen / capella / Plugin-Auswahlfenster zu schmal am: 25. August 2018, 15:57:40
Moin, allerseits,

wenn man das Plugin-Auswahlfenster öffnet, muss man es entweder auf eine größere Breite ziehen oder nach rechts scrollen, um den Tab "Eigene" zu sehen.
Das ist zwar nicht schlimm, aber unnötig; außerdem nervt es, da capella8 die geänderte Einstellung beim nächsten Öffnen des Fensters schon wieder vergessen hat.

Ich denke, die Programmierung dahingehend anzupassen, dass das Fenster direkt in der richtigen Breite angezeigt wird, dürfte wohl nicht allzu schwierig sein.

Vielleicht schon im nächsten Update...?

Viele Grüße, asterdos
Seiten: [1] 2 3 ... 11