Beiträge anzeigen
Seiten: [1] 2 3 4
1  Unterforen / capella / Re:Stimmen zusammenfassen am: 19. April 2018, 13:04:32
Voice Coktail finde ich auch handlicher für so etwas.

und das Plugin-Handbuch war nicht hillfreich?

https://wiki.sins942.ch/index.php?title=Staff_Editor

Grüßle
Oliver
2  Unterforen / capella / Re:Stimmen zusammenfassen am: 19. April 2018, 10:11:38
Hi,

es gibt das Plugin "Voice Coktail", damit kannst du mehrere Stimmen innerhalb einer Notenzeile zusammenfassen zu einer Stimme.

Grüßend
Oliver
3  Unterforen / capella / Re:Lange Datei-Namen - und capella "knallt die Tür zu".... am: 16. April 2018, 14:29:01
Hm, also, ich verstehe es so:

Capella Datei auf PC1 erstellen, lokal speichern, keine Probleme mit erneut laden auf PC1.
capella Datei erstellen, lokal speichern, dann kopieren von lokalem verzeichniss auf USB-Stick:
* Diese datei kannst du immer noch laden ?

Capella-Datei auf dem USB Stick mit anderem PC (=PC2, gleiches OS?) öffnen, bearbeiten, speichern (USB-Stick, Capella-Datei-neu).
Capella-Datei-neu von USB-Stick nun wieder auf PC1 zurück kopieren, diese dann mit Capella PC1 öffnen schlägt fehl?
* Wenn ja: Einfach mal die Datei mit einem 7zip oder WinZip oder WinRAR öffnen (ist eigentlich eine ZIP-Datei), und versuchen, den Inhalt lokal zu speichern, und diesen dann z.B. mit einem Editor, Word, oder Notepad++ (einem Text-editor) zu öffnen. Wenn das geht, kannst du sehen, ob es eine XML-Datei ist. Ob diese Valide (unbeschädigt, wohlgeformt) ist, kann man nicht gleich erkennen.
* Wenn schon das öffnen mit einem Zip-Programm nicht geht, dann ist die Datei beschädigt oder so geschützt, das man da nicht mehr rankommt. Hat der andere PC2 vielleicht eine Verschlüsselung für externe Laufwerke?

Falls du mal so eine Datei hättest, stelle die doch mal hier rein, dann können wir mal probieren, was damit ist ...
4  Unterforen / capella / Re:Lange Datei-Namen - und capella "knallt die Tür zu".... am: 12. April 2018, 13:34:07
Ich hab da dunkel was im Hinterkopf, das wenn der absolute Pfad zu lang ist inkl. Dateinamen dann geht das evtl. nicht.
Ich glaub das waren 255 zeichen insgesamt (Pfad + Dateiname).

Hm, welches Betriebssystem isses denn? Ich hatte solche Probs unter WinXP (Win 7 bin ich mir unsicher).

hast du mal die Datein irgendwo mit weniger verschachtelten Ordnern hingelegt, z.B. "C:\temp\" und dann versucht zu öffnen?
Anonsten: leerzeichen, sonderzeichen (Bindestrich, punkte) und sowas gehören nicht in dateinamen ... Schlau

Achso, was meint man denn mit "Dann habe ich die Daten auf einen USB-Stick gespielt"? ich kenne Dateioperationen nur als verschieben, kopieren...
5  Unterforen / capella / Re:Tonica fugata - figured bass am: 26. März 2018, 09:50:29
@Flori
On the Capella-Website you will find the possibility to chat with the Helpline. This will give you more support, i think ...

@Peter: I think, he needs some Basics to work with TF.
6  Unterforen / capella / Re:capella 8, erste Erfahrungen am: 05. März 2018, 09:38:40
Ja, aber dennoch sollte es positiv gesehen werden, das Capella das erweitern des Funktionsumfang durch Scripte (Plugins) zulässt, andere Programme sind einfach auf ihren Funktionsumfang beschränkt, und da dauert es um einiges Länger, bis Funktionalitäten / Features etc. dazukommen.

Das bessert nicht das Manko des eigentlichen Programms bzw. der Firma mit Umgang derselbigen...

Grüßle
Oliver
7  Unterforen / capella / Re:Verzweifelt bei Sound mit Wine auf Linux Mint am: 13. Februar 2018, 21:17:09
Und zurück auf ein 32bit System ist keine Lösung / Möglichkeit?

So auf die schnelle finde ich gerade auch nix im Netz ich such mal morgen ein bischen dazu ...
8  Unterforen / capella / Re:Taktnummerierung fehlerhaft am: 13. Februar 2018, 10:23:52
HI,
kann ich mit 8.04 nicht nachvollziehen. (Oder ich mach was anders ...)
Grüßle
Oliver
9  Unterforen / capella / Re:Verzweifelt bei Sound mit Wine auf Linux Mint am: 13. Februar 2018, 10:16:34
HI,
das kann an der 64bit LInux liegen, Capella bringt. m.W. nur 32bit Soundfonts mit (falls du mit diesen abgespielt hast, hattest du nicht beschrieben).

Meine VST-Plugins sforzando bzw. ARIA-Player gibt es in der 32bit und 64bit Version.

So viel Ressourcen braucht Capella eigentlich nicht, es sollte mit dem 32bit Linux (und dem damit zur verfügung stehenden Adressraum von knapp 4GB RAM ) eigentlich gut auskommen ..

Grüßle
Oliver
10  Unterforen / capella / Re:Online-Aktualisierung am: 07. Februar 2018, 10:54:22
das kannst Du,  ..., in der setup.exe kontrollieren ....

 Ratlos und bei capella Mac OS?

Hab zwar auch kein Mac, aber es gab von Anke (capella) eine Anleitung für die "Mac - Setup.exe".

==
Klicken Sie im Finder in dem Ordner Programme mit der rechten Maustaste auf die capella8.app und lassen Sie sich den Paketinhalt anzeigen.
Starten Sie dort die setup.app.
Wählen Sie "Komponenten aktualisieren" und dann Weiter.

Dann müssten die zu aktualisierenden Komponenen angezeigt werden, dann Weiter und das wars.
==

Hope that works,

Oliver
11  Unterforen / capella / Re:Online-Aktualisierung am: 06. Februar 2018, 16:09:42
Achso, das standard-Fenster mit den zu aktualisierenden Komponenten, alte Version und zu aktualisierende version.

Ja klar, das ist jetzt so, immer alles anhaken (auswählen) und mit weiter bestätigen.
12  Unterforen / Scannen, Komponieren, Arrangieren / Re:CapScan kein Vorspiel und speichert keine Noten am: 06. Februar 2018, 15:34:34
Hi,

hast du nun mit 8.0-23 das problem, oder mit 8.0-24 ?

Exportierst du nach xml oder nach capx2 ?

Es kann schon mal Vorkommen, das er Notenzeilen erkennt, diese aber nicht sauber den Stimmen des Mustereditors zuorden kann (bzw. generell den Mustereditor nicht vollständig aufbaut gemessen an der Vorlage).

Das sieht man i.d.R. an einem (gelben?) Dreieck mit Ausrufezeichen an der Stimmenzuordnung im Scanbild.

Was hilft, ist die Mustereditorstimmen neu erkennen zu lassen (im Mustereditor), oder (falls mustereditor vollständig) die Notenzeile manuell zuzuordnen (rechte Maustaste auf Notenzeile und dann die Stimme auswählen.

Hoffe, das Hilft etwas ...

Grüßle
Oliver
13  Unterforen / capella / Re:Online-Aktualisierung am: 06. Februar 2018, 15:25:58
Kommst du von der 8.03 ? Oder einer früheren Version ...?

Hättest du nen Screenshot?

Bei mir (von 8.03 kommend) gab es nur die 8.0.4.1 zur auswahl ...

Grüßle
Oliver
14  Unterforen / capella / Re:Liedtexteingabe cap8 am: 26. Januar 2018, 10:27:53
aber warum dies so sein soll, leuchtet mir immer noch nicht ein.

Hi, am Anfang bin ich da auch drüber gestolpert.
Wenn man von anderen Notationsprogrammen oder von DAWs (wie Cubase) her kommt, ist man gewöhnt, Musik als eine durchgehende "Spur / Notenzeile" zu betrachten (was ja beim abspielen / spielen des Stückes in der Realität ja auch so ist!).

Capella denkt da leider völlig anders (sprich unmusikalisch):
Jedes System (bestehend aus mind. einer Notenzeile, bzw. max. allen Notenzeilen des Mustersystems) ist in sich ein abgeschlossenes System.
Das nachfolgend System kennt eigentlich nicht die vorhergehenden Einstellungen des Vorgängersystems (oder die nachfolgenden Einstellungen des Nachfolgesystems).

Das bietet zum einen gewisse Vorteile, was die bearbeitungen von Systemen angeht, aber auch den Nachteil, das man bei Capella System-eingegrenzt denken muss. (Was ich in einem System mache, ist nicht automatisch in allen Notenzeilen in allen Systemen so. Ausser die Plugins/Funktionen haben die Option "für Cursorzeile in allen Systemen", oder so ähnlich).

Mit der Zeit kann man sich damit arrangieren ...
15  Unterforen / capella / Re:Achtelnoten verbinden am: 23. November 2017, 09:40:45
Naja, bei der Automatischen Balkenverbindung geht Capella nach einem Regelschema vor, wie es Balken verbindet.

Bei der Erzwingung werden auf jeden Fall Balken verbunden, unabhängig der Sinnhaftigkeit / Regelwerk.
Seiten: [1] 2 3 4