Beiträge anzeigen
Seiten: [1] 2 3 ... 29
1  Unterforen / capella / Re:Scriptdownload.py am: 25. September 2018, 19:51:24
Ja. Es funktioniert.
2  Unterforen / capella / Re:Farbeinstellungen nicht für Text am: 22. Juli 2018, 12:23:54
Bei mir funktioniert es. Auch das Einfärben der Einfachtexte. Textfelder und Vektorgrafiken werden nicht eingefärbt. Die werden in der Liste auch nicht erwähnt.

Vorgehensweise:
Strg-A  alles markieren
Farbe bezieht sich auf Alle markieren
Farbe auswählen und Eingabe
3  Unterforen / Sibelius / Re:Sibelius-Reader? am: 16. Juli 2018, 09:31:57
Klappt alles wunderbar, aber Anwender mit einem 32 Bit Rechner ( egal ob WIndows 7,8 oder 10 ) bleiben draussen.
Sibelius setzt ein 64 Bit Windows voraus !

Mein Hauptrechner ist ein 32 Bit Rechner  Ratlos
4  Unterforen / capella / Re:Instrumentenwechsel am: 26. Juni 2018, 15:26:56
Hier eine Methode für Spezialisten. Damit lässt sich sogar mitten in der Zeile das Instrument wechseln.  Da Du aber auch Kontakt im Einsatz hast, solltest Du mit der Vorgehensweise vertraut sein. ( Hab ich schon mal gemacht um bei einem Akkordeon und einem Keyboard das Register mittendrin zu wechseln ) :

In der captune unter Artikulationen ( ! ) die gewünschten Instrumente mit einem sprechenden Namen eintragen ( Bereichsanfang und Ende nicht vergessen ). Diese Artikulationen unter dem Hauptinstrument mit der entsprechenden Instrumentenzuordnung ( Chunk Datei usw ) definieren.

Im Mustersystem der Notenzeile das Hauptinstrument zuweisen und mit den neuen Artikulationen fröhlich hin und her wechseln.

5  Unterforen / capella / Re:Zweites Funktions-Update für capella 8 am: 19. Juni 2018, 16:50:57
Zitat
Länge des Notenhalses in 1/4-Schritten skalierbar

Zur Zeit sind die Schritte nach wie vor in 1/2-Schritten.

Ich habe das Thema jetzt einfach mal bei Capella mit Hinweis auf A. Gould eingetragen.

6  Unterforen / capella / Re:Return-Enter am: 16. Juni 2018, 14:19:08
Ich habe das mal bei Capella eingetragen.
7  Unterforen / capella / Re:Zweites Funktions-Update für capella 8 am: 16. Juni 2018, 14:10:59
Ich weiss zwar nicht was Gould dazu sagt  Zwinker , mir kommt das aber auch seltsam vor.
Ich habe es auf jeden Fall mal bei Capella als Problem eingetragen.
8  Unterforen / capella / Re:Fehlerhafte Verschiebung bei 2 Stimmen am: 15. Juni 2018, 09:58:11
Das Funktionsupdate 2 bietet hierzu mehrere Möglichkeiten:

Generell verhält sich Capella hier exakt wie von Gould empfohlen. Allerdings ist in einigen Fällen, wie hier gezeigt, trotzdem eine akkordische Darstellung erwünscht.

Dazu lässt sich unter Format/Partitur/Kompatibilität die Kollisionsvermeidung abschalten und Capella 8 verhält sich hier wie Capella 7. Das betrifft aber die komplette Partitur, also auch die Stellen an denen die Kollisionsvermeidung durchaus erwünscht ist !

Hier bietet Capella jetzt die Möglichkeit die Kollisionsvermeidung gezieht abzuschalten. Den Bereich markieren, rechte Maustaste, Noten/Pausen und unter Allgemein die Kollisionsvermeidung abschalten. Bitte dazu auch mal den Info Button rechts daneben anklicken und die Infos dazu lesen. Die bringen weitere hilfreiche Erläuterungen.

Ich habe damit mittlerweilige einige Alt-Partituren sehr zu deren Vorteil überarbeitet.

9  Unterforen / capella / Re:Zweites Funktions-Update für capella 8 am: 13. Juni 2018, 19:24:24
@asterdos

Nee, Capella 9 ist das nicht, das ist immer noch Capella 8 !

Irgendjemand im Forum hat angemerkt, dass es wenn weiterentwickelt werden soll es sinnvoll ist den Motor auszutauschen. Genau dass ist mit Capella 8 geschehen durch den Umstieg auf die qt Platform.

Wer glaubt, dass das trivial wäre, den muss ich da korrigieren. Da ist eine Politik der kleinen Schritte der wesentlich sinnvollere Weg.

Die Erweiterungen der Funktionsupdates waren daher von langer Hand geplant.

Sicher, hier spiegeln sich die Wünsche und Kritikpunkte vieler Anwender die im Laufe der Jahre zusammengekommen sind wieder. Aber nicht nur diese. Auch die Capella Entwickler haben eigene Ideen.

Eine Neuerung ist bei den Lieblingsproblemen der EInzelnen Forumnutzer noch gar nicht erwähnt worden ( War eines meiner Lieblingsprobleme ). Die Balkenpause. Die sieht jetzt endlich gut aus und ist in der Breite einstellbar ! Damit ist das Skript Grafische Balkenpause jetzt obsolete.

Ich habe im Rahmen des Betatests für den Funktionsupdate 2 diverse Altpartituren überarbeitet und kann nur sagen: Ich bin begeistert.
10  Unterforen / capella / Re:Schriftart und -stil in Skripten am: 12. Juni 2018, 17:42:56
Hallo Asterdos,

ich nehme an, Du verwendest das Skript von meiner Homepage. Das erkennst Du, wenn im Menü vor und nach V7 auswählbar ist.

Unten wirst Du gefragt, ob mit oder ohne Serifen haben möchtest. Mit Serifen wird die Default Schriftart verwendet. Das ist Times New Roman, und ohne Arial. Das ist die Abfrage die Du gefunden hast.

Die Schriftgröße wird im Menü abgefragt.
11  Unterforen / capella / Re:Grafikobjekte einfügen am: 12. Mai 2018, 15:38:16
Hallo Manfred,
das ist kein Bug, das ist so gewollt. Irgendwelche Grafiken, Galerien usw beziehen sich immer nur auf ein Notenobjekt und können auch nur an einem Objekt als Grafik verankert werden. Artikulationen, sofern sie als solche und nicht als grafisches Symbol eingefügt werden, werden an allen markierten Noten eingefügt.
12  Unterforen / capella / Re:Taktnummerierung korrigieren am: 06. Mai 2018, 19:18:18
Ich denke Du hast recht und hast es ja auch genau so im Feature request eingetragen.
13  Unterforen / capella / Re:Taktnummerierung korrigieren am: 04. Mai 2018, 11:34:55
Ah, jetzt habe ich es auch verstanden.  Zwinker

Den Wunsch kann ich nachvollziehen. Da bei Capella bereits ein Feature request zum Taktnummern setzen existiert, habe ich den hinzu gefügt.

Ich muss aber gleich hinzu fügen, dass das nicht so einfach wird, da Taktnummern normalerweise automatisch generiert werden und die einzelnen Taktnummern nicht im Datenmodell auftauchen. Ich könnte mir aber vorstellen, so etwas in explizit gesetzten Taktnummern ( $(|)  ) oder in einem eigenen Taktnummern Objekt unterzubringen. Das ist auf jeden Fall eine Sache für die Entwickler.
14  Unterforen / capella / Re:Taktnummerierung korrigieren am: 02. Mai 2018, 09:44:19
Ich bin jetzt einigermassen verwirrt.

Werden die Taktnummern mit Hilfe der von Capella vorgegebenen Methode gesetzt oder unter Benutzung des Textmakros $(|), das verwendet auch das Skript Taktnummern, wenn "ab Capella 7" ausgewählt wird, werden die Taktnummern vollautomatisch korrigiert, egal wieviel Umbrüche oder zusätzliche Takte eingefügt werden.

Werden Textfelder ( ohne Textmakro ) verwendet funktioniert das natürlich nicht.

Die einzige Möglichkeit die Taktzählung zu beeinflussen besteht darin dem System einen Korrekturfaktor mit zu geben und der hängt am System und wirkt dann auch ab Beginn des Systems an dem er verankert ist.
15  Unterforen / capella / Re:Ein mehr oder minder gelöstes Problem: Ventilgriff-Automatik Trompete & Co. am: 09. April 2018, 17:19:35
Das sollte kein Problem sein. Du musst im Dialog die entsprechende Abfrage nach dem Schrifttyp einbauen. Das kannst Du in bestehenden Skripten abkupfern z.B.: im Rohformatierer. Da wird für die Taktnummern die Schriftart ausgewählt.
Das Skript selbst fügt ja bereits den Knoten drawObj/text mit den jeweiligen Unterknoten und Attributen ein. Du musst nur noch unter dem text Knoten den Font Knoten mit seinen Attributen face, hight, charSet und pitchAndFamily ergänzen.
Seiten: [1] 2 3 ... 29