Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Iron Python 2.7.3 und Capella?  (Gelesen 577 mal)
l.willms
Erleuchteter
****
Beiträge: 429



Profil anzeigen WWW
« am: 20. Juli 2013, 08:27:20 »

Könnte es die Ausführung von Capella-Skripten stören, wenn ich Iron Python (in der aktuellen Version 2.7.3) installiere?

Iron Python unterscheidet sich vom gewöhnlichen Python, indem es "tightly integrated with the .NET Framework" ist. "IronPython can use the .NET Framework and Python libraries, and other .NET languages can use Python code just as easily."

Haben die Experten sonstige Bemerkungen zum Thema Iron Python?
Gespeichert
PeterBecker
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1049


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 29. Juli 2013, 18:13:29 »

Iron Python war ja mal für eine Capella Version vorgesehen. Davon hat man dann aber aus den unterschiedlichsten Gründen Abstand genommen.

Ich habe mir mal folgende Referenz durchgelesen : http://www.datenteiler.de/nicht-nur-fue ... ronpython/

Ich denke, dass man Iron Python parallel installieren kann ohne dass es negative Auswirkungen auf Capella hat. Ich habe es aber noch nicht selbst probiert. Falls doch, sind die Path Statements ja wieder schnell korrigiert.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: