Seiten: 1 ... 6 7 [8]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: [gelöst] Noten im Vektorformat in Textverarbeitungsprogramm  (Gelesen 6414 mal)
musikai
Adept
**
Beiträge: 57


Profil anzeigen
« Antworten #105 am: 19. Januar 2017, 11:46:56 »

Nicht Ubuntu, schon Win7. Ja, mit FreePDF(Ghostscript) und alles ok in Inkscape 0.91 sowie 0.92.

Na gut, dass Du die Ursache für's plötzliche nicht-croppen gefunden hast. Hast recht, der Capella Reader fügt 2 Hintergrund-Blätter hinzu, und zwar sowohl beim Druck als auch beim nativen PDF-Export. Tja.
Gespeichert

Win7 Pro, Lubuntu 15.10, Sibelius 7.1.3
Free Project: LibreOffice Songbook Architect (LOSA)
http://struckkai.blogspot.de/2015/04/libreofficesongbookarchitect.html
l.willms
Erleuchteter
****
Beiträge: 393



Profil anzeigen WWW
« Antworten #106 am: 29. Januar 2017, 08:06:40 »

Mich beschleicht das dumpfe Gefühl, dass wir wohl die beiden Einzigen sind, die den Wunsch hegen, Capella-Vektor-Noten in ein Textverarbeitungsprogramm zu bringen.

Gewiß nicht, aber nicht jeder beschäftigt sich so detailliert mit der Software-Entwicklung einer Lösung dafür.

Übrigens rückt m.E. mit capella 8 der Export im SVG-Format immerhin in den Bereich des Möglichen. Ob das von capella realisiert wird, ist mir natürlich nicht bekannt.
Gespeichert
Theo
Adept
**
Beiträge: 90


Profil anzeigen
« Antworten #107 am: 18. November 2017, 11:25:05 »

Hallo, da bin ich wieder mit diesem Thema... Ratlos
wie schon befürchtet, macht Capella8 diese Vektor-Export-Prozedur wieder zunichte Motzen
Beim Drucken und PDF Export macht Capella 8 zwei(!) seitengroße Rechtecke hinter die Noten. Völlig unnötig! Früher ging das ja auch ohne...

Wer dazu eine Lösung weiss, dies zu vermeiden, kann das vielleicht unter diesem Thema posten:
http://notensatz.forumprofi.de/index.php?topic=1699.0
Gespeichert
Seiten: 1 ... 6 7 [8]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: