Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Balkengruppen und Bindebogen  (Gelesen 705 mal)
notenfischer
Gelehrter
***
Beiträge: 107



Profil anzeigen WWW
« am: 21. Mai 2009, 09:35:01 »

Liebe Forianer

Es stört mich immer wieder, dass in einer zweistimmigen Notenzeile bei Achtelnoten in Balkengruppen die Bindebögen nie richtig angeordnet sind.
Siehe Bild
http://www.notensatz-s-fischer.de/grafik/100.jpg
Es muss doch eine Möglichkeit geben, dass die automatische Änderung der Halslänge bei den Achtelnoten auch einer Änderung der Lage des Bindebogens folgt.
Ist dieses nur im Programm möglich, oder wäre dieses in einem Skript möglich.

Beste Grüße
von Steffen
Gespeichert
bassklampfe
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 675



Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 21. Mai 2009, 10:53:50 »

Hallo Notenfischer
Von welchem Programm redest Du? Da du im Forum "Andere Programme" schreibts, gehe ich mal davon aus, daß Du nicht Capella meinst?!?
Grüße Jørgen
Gespeichert

Soft:PriMusPublisher,CapalleScan8,GuitarPro(1…6),Capella(1…6),Transcribe
(+MuseScore,TuxGuitar,CakeWalk,PdfToMusic,u.v.a.m.)
Prog:Lua,C++,Perl,...
BS:W7x64,Kubuntu14.04LTS
Musik:Notensatz&Musizieren@Jazz,Rock,Chor@Bass,Gitarre,Gesang.
notenfischer
Gelehrter
***
Beiträge: 107



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 21. Mai 2009, 11:11:15 »

Hallo Jørgen
Leider ist der Beitrag mir in die verkehrte Gruppe gekommen.
Ich mein capella.
Gruß Steffen
Gespeichert
Paul Villiger
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 521


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 21. Mai 2009, 21:36:48 »

Hallo Steffen,

leider ist das nur in capella möglich. Es gibt (noch) keine Schnittstelle für Skripts, welche die genaue Position des Halsendes bei verbalkten Noten angibt. Auch wenn es eine solche Schnittstelle gäbe, ist es die Aufgabe von capella die Bindebogen richtig zu platzieren.

Gruss Paul
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: