Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Löschen von Teiltakt  (Gelesen 681 mal)
Fredy Weber
Novize
*
Beiträge: 4


Profil anzeigen
« am: 11. November 2014, 12:50:54 »

Jetzt bin ich´s  noch einmal:

Ganze Takte löschen kann ich, mache ich auch oft. Aber wie gehe ich vor, wenn ich einen 4er-Takt durch Löschen einer Viertel-Länge (z.B. einer Pause auf "4") zu einem 3er-Takt verkürzen will?

Danke für Eure Hilfe und herzlichen Gruß -

Fredy
Gespeichert
Cachsten
Erleuchteter
****
Beiträge: 251


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 11. November 2014, 17:32:40 »

Vll gibt es einen besseren Weg, aber ich würde so vorgehen (benutze Sib 7, da gehts, bei Sib 6 kann ich es nicht sicher sagen):

Je nachdem, ob du möchtest, dass Vorzeichen des 3/4 Taktes dastehen oder nicht, bzw. ob sich die Noten am Anfang oder in der Mitte des Taktes befinden, die du löschen möchtest, versuche eine der folgenden Varianten...

Variante 1)
Rechtsklick an die Stelle, an der sich der Takt befindet.
Takt -> weitere (Alt + B) -> Irregulär -> Länge wählen -> Ok
Quell-Noten markieren -> Noten kopieren -> Ziel-Takt markieren -> Noten einfügen
Alten Takt markieren und mit Strg + Entf löschen.

Variante 2)
Takt über gesamte Akkolade markieren
T (für Taktart) klicken
3/4 wählen
ggf. abgeschnittenen überschüssigen Takt mit Strg + Entf löschen

Variante 3)
Noten markieren und löschen
Takt markieren
T für Taktart drücken
3/4 auswählen
ggf. abgeschnittenen überschüssigen Takt mit Pause über Strg + Entf löschen
Gespeichert

Grüße, Carsten
--
PriMus Publisher 1.1 und Sibelius 7, unter Windows 8.1 x64. Klassische und E-Gitarre.
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: