Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Musescore 2.0 Beta 2  (Gelesen 1190 mal)
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 286


Profil anzeigen
« am: 05. Januar 2015, 16:54:16 »

Am 22.12.14 wurde Beta 2 veröffentlicht
http://musescore.org/en/node/42051
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 795



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 05. Januar 2015, 17:43:14 »

Gibt es sichtbare Veränderungen im Vergleich zu Beta 1?
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 286


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 05. Januar 2015, 17:48:22 »

In addition to the many new features introduced in the Beta 1 release, two significant new features are added. First we are introducing the Start Center. This startup window will initially invite you to create a new score, guiding you to the revamped score wizard featuring new visualized templates. Next time you startup MuseScore, the Start Center will list your most recent works. Also shown is a community section where you can search for scores and find each day a MuseScore user put in the spotlight.

Another new feature is the Edit ? Tools menu, which contains a number of useful functions like explode/implode, slash notation, add/remove line breaks, and automatic rehearsal mark sequencing.

There are a few other improvements as well, such as new options for more control over chord symbols, some enhancements to automatic fingering layout, and refinements to palette customization. But most of all, tons of bug fixes!
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 286


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 03. März 2015, 16:08:04 »

Das fand ich heute:
March 12th: 2.0 Release Candidate (RC) for Windows and Mac
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 795



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 03. März 2015, 16:15:59 »

Zitat von: "brunsbox"
Das fand ich heute:
March 12th: 2.0 Release Candidate (RC) for Windows and Mac
Oho, dann wird es wohl langsam spannend.
Was meint ihr? Hat MuseScore das Potenzial, einen kommerziellen Anbieter abzudrängen?
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
Cachsten
Erleuchteter
****
Beiträge: 252


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 04. März 2015, 11:06:50 »

Zitat von: "Klaus"
Zitat von: "brunsbox"
Das fand ich heute:
March 12th: 2.0 Release Candidate (RC) for Windows and Mac
Was meint ihr? Hat MuseScore das Potenzial, einen kommerziellen Anbieter abzudrängen?

Ich denke schon jetzt sorgt es auf dem kleinen Markt für Bedrängnis. Nicht grundlos positioniert sich Steinberg mit seiner "in-development"-App klar auf Seiten professioneller Notensetzer und Komponisten.
Im Heim-Notensetzer- und Semi-Profi-Markt könnte es auf lange Sicht eng werden für kommerzielle Anbieter...

P.S.: Streng genommen ist auch MuseScore ein kommerzieller Anbieter, nur dass ihr Monetarisierungsmodell auf App-Verkauf und Web-Plattform-Abonnements abzielt. Zwinker

P.P.S.: 12. März würde ja perfekt passen, damit sie MuseScore noch auf der diesjährigen Messe präsentieren können...
Gespeichert

Grüße, Carsten
--
PriMus Publisher 1.1 und Sibelius 7, unter Windows 8.1 x64. Klassische und E-Gitarre.
Christof Schardt
Erleuchteter
****
Beiträge: 342


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 06. März 2015, 10:13:09 »

Zitat von: "Cachsten"
P.P.S.: 12. März würde ja perfekt passen, damit sie MuseScore noch auf der diesjährigen Messe präsentieren können...

Haben sie das vor? Ich konnte keinen Eintrag in der Ausstellerliste entdecken.
Gespeichert

Gruß Christof
Jojo-Schmitz
Gelehrter
***
Beiträge: 150


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 06. März 2015, 10:38:58 »

Nach meinen Informationen gibt es keine Pläne dort einen Stand zu haben.
Es werden aber wohl MuseScore Leute anwesend sein, zumindest Thomas Bonte.
Gespeichert
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 795



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 13. März 2015, 23:03:51 »

Der Release Candidate ist da: https://musescore.org/en/node/50486
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 286


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 18. März 2015, 15:19:33 »

Assuming all goes well, there will be a final official release of MuseScore 2.0 on March 24 that will be identical to this release candidate except for updated translations.
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 795



Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 18. März 2015, 16:21:56 »

Na bitte! Nun kann das Testen beginnen. Lupe  :pro:  Lupe
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: