Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: MuseScore 2.0.2 Pausen ohne Wert  (Gelesen 621 mal)
RSchu
Gelehrter
***
Beiträge: 178


Profil anzeigen
« am: 11. Januar 2016, 17:03:20 »

Hallo,
ich komme von Capella und versuche mich an MuseScore. Ich verwende in Capella häufig Mehrtakt Pausen ohne Wert, um beim Vorspielen in Chor Partituren Abschnitte nur mit Orchester zu überspringen. Zudem muss ich dann die Taktnumerierung nur wenig anpassen. In MuseScore habe ich sowas nicht gefunden. Gibt es außer Löschen dieser Abschnitte was vergleichbares? Import von capx funktioniert zudem nur selten, xml ist ein Abenteuer.
Gruß
Rolf
Gespeichert
Jojo-Schmitz
Gelehrter
***
Beiträge: 147


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 05. Mai 2016, 09:44:59 »

Auch MuseScore hat Mehrtaktpausen, lassen sich über M ein- und aussschalten
Gespeichert
Henning
Gelehrter
***
Beiträge: 110


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 05. Mai 2016, 12:45:29 »

Mehrtaktpausen: ja.
Mehrtaktpausen ohne Wert: nein.

Gibt es noch ein Programm außer capella, das diese Funktion hat?
Gespeichert
Jojo-Schmitz
Gelehrter
***
Beiträge: 147


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 05. Mai 2016, 13:24:41 »

Nicht versucht, aber Zahl auswählen indem V drücken? Überspringen tut das allerdings nichts. Auch nich6 2.0.3, ist aber trotzdem ein Update wert.
Gespeichert
bassklampfe
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 670



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 05. Mai 2016, 13:25:03 »

Zitat von: "Henning"
Mehrtaktpausen: ja.
Mehrtaktpausen ohne Wert: nein.

Gibt es noch ein Programm außer capella, das diese Funktion hat?
PriMus hat es nicht explizit. Aber man kann einfach eine Sprunganweisung hinzufügen.
[attachment=0]Spring.png[/attachment]
Dann bekommt man genau den gewünschten Effekt
Gespeichert

Soft:PriMusPublisher,CapalleScan8,GuitarPro(1…6),Capella(1…6),Transcribe
(+MuseScore,TuxGuitar,CakeWalk,PdfToMusic,u.v.a.m.)
Prog:Lua,C++,Perl,...
BS:W7x64,Kubuntu14.04LTS
Musik:Notensatz&Musizieren@Jazz,Rock,Chor@Bass,Gitarre,Gesang.
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: