Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: capella Meisterwerk  (Gelesen 799 mal)
notenfischer
Gelehrter
***
Beiträge: 104



Profil anzeigen WWW
« am: 21. Oktober 2016, 19:15:32 »

Hallo an alle

Ich habe soeben feststellen müssen, das bei der Schriftart capella Meisterwerk, bei den Symbolen keine doppelten Notenköpfe vorhanden sind. Ist da in absehbarer Zeit eine Änderung geplant?

Beste Grüße Steffen
Gespeichert
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 766



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 22. Oktober 2016, 00:35:44 »

Was meinst du mit "doppelten Notenköpfen"? Kopfkratzen
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
notenfischer
Gelehrter
***
Beiträge: 104



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 22. Oktober 2016, 09:15:49 »

Ich meine damit bei den Musiksymbolen unter dem Reiter Köpfe die Symbole die den Buchstaben E, G und I zugeordnet sind. Dort erscheint beim Einfügen in einen Notensatz immer nur ein Punkt.
Gespeichert
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 766



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 22. Oktober 2016, 14:22:01 »

Achso.
Nun, der Font capella Meisterwerk ist von einem User erstellt worden. capella-Software hat ihn dankenswerterweise übernommen. Ich glaube kaum, dass da eine Erweiterung geplant ist; die müsste ja nun von capella-Software vorgenommen werden.
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
Paul Villiger
Erleuchteter
****
Beiträge: 496


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 24. Oktober 2016, 21:58:46 »

Zitat von: "Klaus"
Nun, der Font capella Meisterwerk ist von einem User erstellt worden. capella-Software hat ihn dankenswerterweise übernommen.
Dieser Font ist nicht in capella enthalten, aber kann hier heruntergeladen werden:
http://www.notensatz-s-fischer.de/index.php?route=info_extra/info_extra&info_extra_id=17

Und soviel ich weiss hat ihn Klaus erstellt Smile
http://wiki.sins942.ch/index.php?title=Capella_Fonts

Gruss Paul
Gespeichert
Theo
Adept
**
Beiträge: 74


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 25. Dezember 2016, 22:43:40 »

Hallo Steffen,
falls es noch aktuell ist, könntest Du selbst Hand anlegen...
Dazu ist vermutlich FontForge ein geeignetes Werkzeug:
http://fontforge.github.io
Ich kenne FontForge bislang nur, um Codierungen umzuändern, aber es soll ein Tool sein, um Fonts zu entwerfen und zu editieren. Da es "nur" Doppelnoten sind, müsstest Du theoretisch für das entsprechende Zeichen nur die Einfachnote duplizieren.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: