Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Capella Scan: Symbolleisten durcheinander  (Gelesen 607 mal)
flordieter
Gelehrter
***
Beiträge: 196


Profil anzeigen
« am: 22. November 2016, 11:17:29 »

Hallo,

mir sind, warum weiß ich nicht, die Symbolleisten am oberen Rand komplett durcheinandergeraten. Gibt es eine Möglichkeit, diese wieder auf Werkseinstellung zurückzusetzen? (ohne Neuinstallation)
Kann ich eigene Einstellungen speichern? Da finde ich nichts.

Gruß Rolf
Gespeichert

Capella v7.1, CapellaScan v8,0, WERSI Sonic 500 mit Vocalis,
Digitaler Notenständer AtmoByte
PeterBecker
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1083


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 22. November 2016, 12:02:32 »

Hallo Rolf,

unter Ansicht / Symbolleisten lässt sich der Inhalt jeder einzelnen Symbolleiste auswählen. Die Reihenfolge innerhalb einer Symbolleiste ist fest vorgegeben.
Die Position jeder einzelnen Symbolleiste lässt sich durch anfassen mit der Maus am linken Ende ( 5 graue Punkte ) und verschieben nach eigenem Gusto bestimmen
Gespeichert
fueschtel
Gelehrter
***
Beiträge: 213



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 22. November 2016, 12:08:01 »

Hallo Rolf,

so wie es Peter Becker beschrieben hat, funktioniert es bei mir einwandfrei.
Gespeichert

Gruß Manfred

Programme: capella 7.1; capella-scan 8.0
Betriebssystem: Windows 10, 64 bit
Interessen: Leite in Hamburg das Querflötenensemble "Die Silberlinge"
http://www.die-silberlinge.de
flordieter
Gelehrter
***
Beiträge: 196


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 23. November 2016, 22:02:12 »

Hallo Peter,

das habe ich nicht gemeint, denn das wusste ich bereits. Meine Frage ist ob ich die Werkseinstellung automatisch wieder aufrufen kann. Normal habe ich immer mit denen gearbeitet.
Auch habe ich das Problem, dass die erste Leiste links oben breiter ist als die anderen. Ist das normal?

Gruß Rolf
Gespeichert

Capella v7.1, CapellaScan v8,0, WERSI Sonic 500 mit Vocalis,
Digitaler Notenständer AtmoByte
Paul Villiger
Erleuchteter
****
Beiträge: 496


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 23. November 2016, 23:10:04 »

Hallo Rolf
Du kannst die Toolbars in der Registry löschen oder umbenennen, dann wird wieder der Defaulteintrag erzeugt.
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\capella-software\capella-scan\8.0\Toolbars
Gruss Paul
Gespeichert
flordieter
Gelehrter
***
Beiträge: 196


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 24. November 2016, 13:13:27 »

Hallo Paul,

herzlichen Dank, hat hervorragend geklappt.   Dankeschön

Gruß Rolf
Gespeichert

Capella v7.1, CapellaScan v8,0, WERSI Sonic 500 mit Vocalis,
Digitaler Notenständer AtmoByte
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: