Seiten: 1 ... 3 4 [5]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Ideale Notationssoftware für meine Anforderungen?  (Gelesen 4226 mal)
acco-boy
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 630



Profil anzeigen WWW
« Antworten #60 am: 16. Dezember 2016, 10:50:19 »

Ja, das wünsche ich mir auch schon lange - ich hab's nie publik gemacht

Warum eigentlich? Selbst wenn die Funktion nicht benutzt wird (weil sie eben nicht ideal ist) sollte man doch immer versuchen, die Situation zu verbessern. So handhabe ich das und Christof wäre der letzte, der nicht versucht, sinnvolle Vorschläge umzusetzen.

Einer meiner Wünsche: eine von den Metronomangaben unabhängige Temposteuerung.
Gespeichert

Gruß Günter
Programme: PriMus Publisher, SPP, MuseScore / Betriebssystem: WIN7 64bit
Musik: Notensatz (generell) und Akkordeon (von Solo bis Orchester und von E- bis U-Musik)
icke
Novize
*
Beiträge: 32



Profil anzeigen
« Antworten #61 am: 16. Dezember 2016, 11:59:59 »


Meine 3 Favoriten (nach gegenwärtiger Marktrecherche):
- Sibelius First (~90€) / Scansoftware Photoscore Light ......
- Primus Standard (~90€) + Scansoftware SharpEye (~130€) / .....
- Musescore (kostenlos) / ...


So, ihr Lieben, nach 2 Wochen ist es ein guter Zeitpunkt, ne kurze Zusammenfassung zu schreiben.
Es ist  -  Nr. 2  -  geworden.
Habe gestern das Paket mit PriMus Publisher und SharpEye bekommen. Werde es heute installieren. Nehme dazu auch das Fernwartungsangebot von Andreas an. Danke schon mal an dieser Stelle!!
Macht alles einen sehr angenehmen ersten Eindruck bei mir.
Weitere Fragen werde ich dann wohl im PriMus-Unterforum schreiben...

Bis denne  Prost
Michael
Gespeichert

PriMus Publisher, SharpEye
acco-boy
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 630



Profil anzeigen WWW
« Antworten #62 am: 16. Dezember 2016, 12:56:01 »

So, ihr Lieben, nach 2 Wochen ist es ein guter Zeitpunkt, ne kurze Zusammenfassung zu schreiben.
Es ist  -  Nr. 2   -  geworden.

Gratuliere dir zu deiner Entscheidung ... und bin gespannt, was du da alles noch zum Thema schreibst. Insbesondere interessieren mich (notorischer Missachter von Scan-Programmen und aufwändiger Korrektur danach) deine Erfahrungen mit SharpEye.

Welche Version von PriMus ist es denn genau geworden?
Gespeichert

Gruß Günter
Programme: PriMus Publisher, SPP, MuseScore / Betriebssystem: WIN7 64bit
Musik: Notensatz (generell) und Akkordeon (von Solo bis Orchester und von E- bis U-Musik)
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 795



Profil anzeigen
« Antworten #63 am: 16. Dezember 2016, 14:15:43 »

Zu deiner Wahl, icke, kann ich nur gratulieren! Freundensprung
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
sopran55
Gelehrter
***
Beiträge: 123



Profil anzeigen WWW
« Antworten #64 am: 16. Dezember 2016, 17:01:00 »


icke finde das Du eine gute Wahl getroffen hast aber bin auch auf dein Kommentar über Sharp Eye.
Gespeichert

capella7, capella-scan, PriMus Publisher und MouseScore
Audio & Music Lab Premium, MusicStudio, Win 8.1 x64,
icke
Novize
*
Beiträge: 32



Profil anzeigen
« Antworten #65 am: 16. Dezember 2016, 23:20:35 »

Welche Version von PriMus ist es denn genau geworden?

Programmversion 1.1
Gespeichert

PriMus Publisher, SharpEye
acco-boy
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 630



Profil anzeigen WWW
« Antworten #66 am: 16. Dezember 2016, 23:34:52 »

Welche Version von PriMus ist es denn genau geworden?
Programmversion 1.1

Sorry, da haben wir uns missverstanden. Es ist klar, dass du die neueste Version bekommst. Ich meinte eher die "Ausbaustufe": Publisher, Professional oder Standard (In deiner Liste stand "Standard", im Text dann "Publisher")?
Gespeichert

Gruß Günter
Programme: PriMus Publisher, SPP, MuseScore / Betriebssystem: WIN7 64bit
Musik: Notensatz (generell) und Akkordeon (von Solo bis Orchester und von E- bis U-Musik)
icke
Novize
*
Beiträge: 32



Profil anzeigen
« Antworten #67 am: 18. Dezember 2016, 23:52:56 »

 Lachen
 ......uuupppssss.....
Ja, es ist der Publisher geworden. Statistisch gesehen leiste ich mir alle paar Jahrzente ein Notensatzprogramm. Dann diesmal richtig. Bei dem Crossgrade- inkl. Dezemberangebotspreis.  Dafür
Gespeichert

PriMus Publisher, SharpEye
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: