Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Text in Osteuropäischer Schrift  (Gelesen 290 mal)
Reinhard32
Novize
*
Beiträge: 12


Profil anzeigen
« am: 03. Februar 2017, 12:35:05 »

Mit ist es bisher nicht gelungen, Russischen Text in Primus zu schreiben bzw. über Musik XML Dateien einzulesen. Die nicht erkannten Buchstaben erscheinen dann als Fragezeichen. ??????

Wenn ich über die Windows Zeichentabelle die entsprechenden Buchstabe eingeben will, geht das auch nicht. Es gehen, so hat es den Anschein, nur die Sonderzeichen, die mittels der Tastenkombination Alt+xxxx eingefügt werden.

PriMus läuft bei mir unter Windows 10 Prof. Schriftfont: Times New Roman.

Unter Musecore, lässt sich dieser Text einlesen. Mit Capella nur die Titelbeschriftung.
Gespeichert

PriMus Publisher, Capella, Musecore unter WIN 10 Prof. 64
brunsbox
Gelehrter
***
Beiträge: 245


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 03. Februar 2017, 13:19:24 »

In capella soll es gehen
http://www.capella-software.com/de/index.cfm/rat-hilfe/tipps/tipps-zu-capella/liedtext/besondere-schriftarten-griechisch-kyrillisch-sonderzeichen/
Gespeichert

Progs: Capella 7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
acco-boy
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 627



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 03. Februar 2017, 16:18:33 »

Kyrillisch liegt auf den Zeichen 1024 bis 1279. PriMus Version 1 kann aber, soweit ich weiß, (noch ?) kein Unicode. Das sollte mit Version 2 behoben werden.
Gespeichert

Gruß Günter
Programme: PriMus Publisher, SPP, MuseScore / Betriebssystem: WIN7 64bit
Musik: Notensatz (generell) und Akkordeon (von Solo bis Orchester und von E- bis U-Musik)
Christof Schardt
Erleuchteter
****
Beiträge: 333


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 03. Februar 2017, 17:03:22 »

PriMus 1 hat keine Unicode-Umsetzung.
PriMus 2 wird Unicode-Text haben.

Man kann allerdings kyrillisch schreiben, wenn man  beim Schreiben den Times-Zeichensatz auf Times New ROman CYR einstellt.
Gespeichert

Gruß Christof
Reinhard32
Novize
*
Beiträge: 12


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 03. Februar 2017, 18:23:09 »

Ja so geht's.  Dankeschön
Gespeichert

PriMus Publisher, Capella, Musecore unter WIN 10 Prof. 64
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: