Seiten: 1 [2]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Ungewöhnliche Darstellung von Tremolo-Notation in Drumsspur  (Gelesen 727 mal)
Rotohr
Novize
*
Beiträge: 26


Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 12. Februar 2017, 12:34:13 »


Rotohr, was passiert jetzt im fünften Takt?

Hallo Henning,
das werden wir in der Probe entscheiden - da gibt es noch zwei weitere Stellen - Wirbel durchspielen oder Becken - mal sehen wie es klingt. Nicht unwesentlich - bei einem 60iger-Tempo soll es auch nach dem X. Bier "spielbar im Sinne von Präzision" bleiben Zwinker.
@all
Ich freue mich, dass wir uns verständigen konnten. Ich finde das sehr angenehm! Vielleicht traut man sich als Ungeübter dann doch eher ein "Problem" zu schildern.

Vielen Dank!

Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: