Seiten: 1 [2]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Akkordsymbole  (Gelesen 948 mal)
Christof Schardt
Erleuchteter
****
Beiträge: 342


Profil anzeigen WWW
« Antworten #15 am: 16. Februar 2017, 17:48:25 »

So es kommt noch ein Problem auf mich zu.

Bin auf Seite 68, der Kund möchte alle Moll-Akkorde klein geschrieben, wie kann ich das machen alles auf einmal??

Am besten die Datei an den Support senden. Wir haben da mehr Möglichkeiten, als es die Kundenversion bietet, und können die Umstellung vornehmen.
Gespeichert

Gruß Christof
acco-boy
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 630



Profil anzeigen WWW
« Antworten #16 am: 16. Februar 2017, 18:16:30 »

So es kommt noch ein Problem auf mich zu.

Bin auf Seite 68, der Kund möchte alle Moll-Akkorde klein geschrieben, wie kann ich das machen alles auf einmal??

Da gibt es doch in den Akkordsymbol-Grundeinstellungen vier Möglichkeiten (zwei mit Groß- und zwei mit Kleinbuchstaben)? Reicht das nicht? Oder "beißt" sich das wieder mit der Darstellung von H und B? Ein "bbm" sieht ja auch wirklich nicht gerade topp aus.

Am besten die Datei an den Support senden. Wir haben da mehr Möglichkeiten, als es die Kundenversion bietet, und können die Umstellung vornehmen.

Bin schon wieder neugierig: welche Möglichkeiten sind das und kommen die auch an die "Benutzeroberfläche"?

Gespeichert

Gruß Günter
Programme: PriMus Publisher, SPP, MuseScore / Betriebssystem: WIN7 64bit
Musik: Notensatz (generell) und Akkordeon (von Solo bis Orchester und von E- bis U-Musik)
sopran55
Gelehrter
***
Beiträge: 123



Profil anzeigen WWW
« Antworten #17 am: 16. Februar 2017, 18:31:51 »

Es müsste die Möglichkeit geben alle Stücke und jede Seite zu Markieren danach könnte man die Einstellungen ändern.
Mir ist es nicht gelungen alles zu Markieren.
Gespeichert

capella7, capella-scan, PriMus Publisher und MouseScore
Audio & Music Lab Premium, MusicStudio, Win 8.1 x64,
Christof Schardt
Erleuchteter
****
Beiträge: 342


Profil anzeigen WWW
« Antworten #18 am: 16. Februar 2017, 19:20:35 »

Bin schon wieder neugierig: welche Möglichkeiten sind das und kommen die auch an die "Benutzeroberfläche"?

In der Betaversion gibt es eine Funktion "Stück-Einstellungen auf alle Stücke übertragen.
Die ist allerdings mit großer Vorsicht anzuwenden, da auch andere Dinge dabei beeinflußt werden.

Sinnvoller ist die "feinkörnige" Übertragung einzelner Eigenschaften auf ausgewählte Stücke.
Das ist aber logistisch im Gui nicht trivial, daher noch nicht umgesetzt.

Gespeichert

Gruß Christof
Christof Schardt
Erleuchteter
****
Beiträge: 342


Profil anzeigen WWW
« Antworten #19 am: 16. Februar 2017, 19:21:56 »

Es müsste die Möglichkeit geben alle Stücke und jede Seite zu Markieren danach könnte man die Einstellungen ändern.
Mir ist es nicht gelungen alles zu Markieren.

Ja, das ist nicht vorgesehen. Daher mein Angebot, das bei uns zu erledigen.
Gespeichert

Gruß Christof
deichvogt
Novize
*
Beiträge: 21


Profil anzeigen
« Antworten #20 am: 11. Dezember 2017, 21:20:55 »

Moin,

nachdem ich lange vergeblich gesucht habe:
Es ist nicht möglich, einen Akkord wirklich "Es" oder "Fis" schreiben zu lassen, oder? Ich bekomme immer nur "Eb" oder "F#". Bei Notennamen weiß ich, wie ich das umstelle, aber bei Akkorden komme ich nicht weiter. :-(

Lieben Gruß
Gespeichert
acco-boy
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 630



Profil anzeigen WWW
« Antworten #21 am: 11. Dezember 2017, 22:24:12 »

Ja, mit der eigentlichen Funktion für die Akkordeingabe ist das so. Es wird immer zu Eb oder F#, man kann nur wählen, ob b und # den Schriftzeichen entnommen weden oder die Notensymbole sind.
Vielleicht eine kleine Abhilfe: als Lyrics eingeben. Dann gehen Es und Fis etc., allerdings werden dann Zeichen wie die 7 nicht hochgestellt. Ein "Es7" erscheint so wie hier geschrieben.
Gespeichert

Gruß Günter
Programme: PriMus Publisher, SPP, MuseScore / Betriebssystem: WIN7 64bit
Musik: Notensatz (generell) und Akkordeon (von Solo bis Orchester und von E- bis U-Musik)
deichvogt
Novize
*
Beiträge: 21


Profil anzeigen
« Antworten #22 am: 11. Dezember 2017, 22:35:22 »

Mh, das ist ja nur bedingt toll. Eine weitere Auswahlmöglichkeit diesbezüglich bei den Einstellungen zur Akkorddarstellung wäre hingegen richtig toll. Vor allem, weil es ja bei den Notennamen geht.
Vielleicht gibt es das ja in V2,

Danke für die schnelle Antwort.
Gespeichert
Christof Schardt
Erleuchteter
****
Beiträge: 342


Profil anzeigen WWW
« Antworten #23 am: 12. Dezember 2017, 00:12:29 »

Eine weitere Auswahlmöglichkeit diesbezüglich bei den Einstellungen zur Akkorddarstellung wäre hingegen richtig toll. Vor allem, weil es ja bei den Notennamen geht.

Ist vermerkt.
Gespeichert

Gruß Christof
acco-boy
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 630



Profil anzeigen WWW
« Antworten #24 am: 13. Dezember 2017, 18:29:55 »

Mh, das ist ja nur bedingt toll. Eine weitere Auswahlmöglichkeit diesbezüglich bei den Einstellungen zur Akkorddarstellung wäre hingegen richtig toll. Vor allem, weil es ja bei den Notennamen geht.
Vielleicht gibt es das ja in V2,
Ja, eine Auswahlmöglichkeit ist immer die bessere Lösung (aber leider momentan ncht vorhanden).
Mein Vorschlag sollte auch nur aufzeigen, wie man sich evtl. behelfen kann, wenn es unbedingt jetzt sein muss.
Den weitaus aufwendigeren Weg habe ich ja weggelassen: Das Akkordsymbol in einem Textprogramm erzeugen, dann in Grafik wandeln und diese einbinden.
Gespeichert

Gruß Günter
Programme: PriMus Publisher, SPP, MuseScore / Betriebssystem: WIN7 64bit
Musik: Notensatz (generell) und Akkordeon (von Solo bis Orchester und von E- bis U-Musik)
Seiten: 1 [2]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: