Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Wann kommt Primus 2.0 ?  (Gelesen 633 mal)
Glareanus
Novize
*
Beiträge: 7


Profil anzeigen WWW
« am: 17. Februar 2017, 17:12:01 »

Drängeln hilft nicht beim Programmieren, ich weiss... ;-)

Aber darf man trotzdem mal scheu nachfragen, wann denn nun
die "schon ewig lange" angekündigte 2. Primus-Version konkret
in die Gänge kommt?
Das Programm ist ja in ziemlich vielen Belangen absolut hervorragend -
dann wieder fehlen Basics, die jedes Freewärchen hat...

Was ich als Chordirigent und Musiklehrer z.B. schmerzlichst vermisse,
weil ich häufig Trainings-Audio's herstellen muss, ist die Möglichkeit,
dass Midi's ab "Primus" die notierten Dynamik auch wirklich umsetzen -
sprich dass De-/Crescendi hörbar sind etc. Und wenn Agogisches geschrieben ist,
sollte bei einem geschriebenen "ritardando" wirklich Verlangsamung eintreten etc. etc.

Wahrscheinlich ist diese Forderung schon uralt.
Aber vielleicht kann man mal ein grösseres Update machen und mal einige
dieser wirklich drängenden Defizite ausmerzen?

Ansonsten ist dem Programmierer für die Sorgfalt und die beispiellose Praxisnähe
dieser Notationssoftware nur zu gratulieren! Mir persönlich fiele ein Umstieg
auf ein anderes Programm sehr schwer.
Es gibt aber Killerargumente - siehe oben... ;-)

Gruss: Glareanus
Gespeichert

Christof Schardt
Erleuchteter
****
Beiträge: 333


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 17. Februar 2017, 20:02:03 »

dass Midi's ab "Primus" die notierten Dynamik auch wirklich umsetzen -
sprich dass De-/Crescendi hörbar sind etc. Und wenn Agogisches geschrieben ist,
sollte bei einem geschriebenen "ritardando" wirklich Verlangsamung eintreten etc. etc.

Primus 2.0 wird eine Art Tempospur mit einstellbarem Verlauf haben.
Die Berücksichtigung von Dynamik-Verläufen ist geplant.

Zur generellen Frage, siehe den ersten Satz hier: http://www.columbussoft.de/blog170209.php
Das ist alles, was im Moment sagbar ist.

Gespeichert

Gruß Christof
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 771



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 17. Februar 2017, 21:23:42 »

Die neuen Funktionen, die auf der Seite so anschaulich animiert dargestellt werden, halte ich für sehr vielversprechend.
Die Vorfreude wächst. Freundensprung
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
Christof Schardt
Erleuchteter
****
Beiträge: 333


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 17. Februar 2017, 22:23:56 »

Die Vorfreude wächst. Freundensprung

So ist's gedacht  :-)

Gespeichert

Gruß Christof
Glareanus
Novize
*
Beiträge: 7


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 17. Februar 2017, 23:16:43 »

dass Midi's ab "Primus" die notierten Dynamik auch wirklich umsetzen -
sprich dass De-/Crescendi hörbar sind etc. Und wenn Agogisches geschrieben ist,
sollte bei einem geschriebenen "ritardando" wirklich Verlangsamung eintreten etc. etc.
Primus 2.0 wird eine Art Tempospur mit einstellbarem Verlauf haben.
Die Berücksichtigung von Dynamik-Verläufen ist geplant.
Zur generellen Frage, siehe den ersten Satz hier: http://www.columbussoft.de/blog170209.php
Das ist alles, was im Moment sagbar ist.
Das tönt in der Tat recht vielversprechend - der Umstieg auf eine
andere Schiene als Primus wird damit noch mehr erschwert... ;-)

Dank und Gruss: Glareanus
Gespeichert

dberg
Adept
**
Beiträge: 52


Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 19. Februar 2017, 10:54:24 »

 Dafür Freundensprung

Die Vorschau sieht in der Tat toll aus!!!

Vorfreude pur
Daniel
Gespeichert

Progs:PriMusPublisher
Programming: C++, Delphi
BS:W7x64, W7x32, Win10
Musik:Notensatz, Gesang, A-Cappella-Musik
acco-boy
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 627



Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 19. Februar 2017, 12:53:26 »

Auch ich habe mir die Vorschau angeschaut: "Haben wollen" ist das einzige, was mir dazu einfällt.  Anbeten

Die Verschiebung der Ottava-Linien geht allerdings schon jetzt in der Version 1.1
Gespeichert

Gruß Günter
Programme: PriMus Publisher, SPP, MuseScore / Betriebssystem: WIN7 64bit
Musik: Notensatz (generell) und Akkordeon (von Solo bis Orchester und von E- bis U-Musik)
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: