Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Markierungen in cap8  (Gelesen 202 mal)
fueschtel
Erleuchteter
****
Beiträge: 254



Profil anzeigen WWW
« am: 20. November 2017, 15:53:19 »

Hallo zusammen,

wenn ich in cap8 mehrere Noten markieren um für alle ein gleiches Grafikobjekt zu setzen, wird das Objekt nur an der ersten Note gesetzt und nicht an alle!
Gespeichert

Gruß Manfred

Programme: capella 8.0; capella-scan 8.0
Betriebssystem: Windows 10, 64 bit
Interessen: Leite in Hamburg das Querflötenensemble "Die Silberlinge"
http://www.die-silberlinge.de
PeterBecker
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1099


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 20. November 2017, 18:23:13 »

Ja sicher. Das war auch schon in Capella 7 so. In Capella 8 ist meines Wissens nach auch nichts gegenteiliges beschrieben.
Es gibt aber auch Objekte bei denen das Markieren mehrerer Noten sinnvoll und wichtig ist und auch von Capella berücksichtigt wird. z.: Voltenklammern, Bindebögen u.a. Hier müssen ja Anfangs- und Endpunkt festgelegt werden.
Gespeichert
fueschtel
Erleuchteter
****
Beiträge: 254



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 20. November 2017, 18:34:33 »

Hallo Peter,

danke für deine Antwort. Auch wenn es schon in cap7 so war, macht es doch Sinn. Wenn ich schon mehrere Noten markiere möchte ich doch auch, dass alle Noten berücksichtigt werden.
Gespeichert

Gruß Manfred

Programme: capella 8.0; capella-scan 8.0
Betriebssystem: Windows 10, 64 bit
Interessen: Leite in Hamburg das Querflötenensemble "Die Silberlinge"
http://www.die-silberlinge.de
l.willms
Erleuchteter
****
Beiträge: 409



Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 31. Dezember 2017, 13:25:24 »

Wie war das gemeint mit dem "für alle ein gleiches Grafikobjekt zu setzen"?

Sollte jede der markierten Noten ein Exemplar dieses Grafikobjekts bekommen oder sollte ein Grafikobjekt gleichzeitig an alle die markierten Noten angebunden werden?

Letzteres ist beschränkt durch die Anzahl von Aufhängern, über die ein Grafikobjekt verfügt. Wie Peter Becker schon schrieb, gibt es Grafikobjekte mit einem Aufhänger und ein paar mit zwei Aufhängern, also -- wie er schrieb -- z.B. Bindebögen oder Voltenklammern, die je einen Aufhänger für die erste und die letzte Note haben. Die mit einem Aufhänger könnten sich nur an einen Haken hängen, also an eine Note...

Das andere wäre quasi eine Batch-Operation, wobei also dieselbe Änderung für alle markierten Noten ausgeführt wird. Das geht aber m.W. nicht mit Grafikobjekten, wohl aber mit Notenauszeichnungen wie z.B. einem Stakkato-Punkt.


Gespeichert
fueschtel
Erleuchteter
****
Beiträge: 254



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 31. Dezember 2017, 14:20:36 »

Das ist schon richtig.

Mir ist aber aufgefallen, wenn ich mehrere Noten markiere, anschließend aus meiner Galerie ein Objekt heraussuche, wird nur die erste Note damit versehen und nicht alle markierten.
Gespeichert

Gruß Manfred

Programme: capella 8.0; capella-scan 8.0
Betriebssystem: Windows 10, 64 bit
Interessen: Leite in Hamburg das Querflötenensemble "Die Silberlinge"
http://www.die-silberlinge.de
l.willms
Erleuchteter
****
Beiträge: 409



Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 31. Dezember 2017, 14:56:27 »

Das ist schon richtig.

Mir ist aber aufgefallen, wenn ich mehrere Noten markiere, anschließend aus meiner Galerie ein Objekt heraussuche, wird nur die erste Note damit versehen und nicht alle markierten.

Antwort: isso!
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: