Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Capella 8 - Stürzt nach Update immer ab  (Gelesen 117 mal)
Krouch
Adept
**
Beiträge: 86


Profil anzeigen
« am: 07. Dezember 2017, 18:52:45 »

Hallo,

ich habe gerade das automatische Update auf 8.0 -02 gemacht. Jetzt kann ich keine Partitur mehr öffnen, es erscheint immer, dass die Anwendung nicht mehr reagiert  Teufel

Jemand ne Idee? Bzw. hat jemand das gleiche Phänomen?

Gruß
Thomas


Nachtrag: einzelne Stimmen kann ich wohl öffnen. Bei Partituren gibts Probleme. Spontane Idee: wurde was an der Captune geändert? Ich nutze den Bassmidi Treiber und dort einen Fluid sound Font. Bringt Capella glaub zwar mit jetzt, aber ich nutze es, weil ich in den Stimmen selbst während des Vorspiels die Klangfarben ändere (war mal ein großes Thema hier). Hat aber nie Probleme gemacht und lief auch bis vor dem Update!
Gespeichert
Krouch
Adept
**
Beiträge: 86


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 07. Dezember 2017, 22:24:17 »

Hallo nochmal,

habe jetzt einen Downgrade auf 8.00 gemacht - alles wieder wunderbar Kopfkratzen Blöd
Gespeichert
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 282


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 08. Dezember 2017, 07:23:11 »

 Meldung
ist bei Capella gemeldet
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
Krouch
Adept
**
Beiträge: 86


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: Heute um 18:22:57 »

Meldung
ist bei Capella gemeldet

Super, vielen Dank Smile
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: