Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Musiksymbol  (Gelesen 441 mal)
fueschtel
Gelehrter
***
Beiträge: 245



Profil anzeigen WWW
« am: 13. Dezember 2017, 13:49:08 »

Hallo zusammen,

ist dies eventuell ein Fehler in cap8?:
Wenn ich ein Musiksymbol markiere, erscheint im Bearbeitungsfenster das Feld "Einfach-Text" mit dem Font capella3. Dort kann ich das Zeichen löschen. Es wird aber nicht an der Note gelöscht!  Blöd
Wiederum kann ich im Textfeld weitere Symbole setzen, die auch dargestellt werden und auch wieder löschen, nur das erste halt nicht. Das erscheint doch unlogisch?
Gespeichert

Gruß Manfred

Programme: capella 8.0; capella-scan 8.0
Betriebssystem: Windows 10, 64 bit
Interessen: Leite in Hamburg das Querflötenensemble "Die Silberlinge"
http://www.die-silberlinge.de
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 362


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 13. Dezember 2017, 13:53:54 »

Manfred,
das geht über Entf. und dann Enter.
Oder Du markierst es ab der Note und löscht es dann mit Entf.
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
fueschtel
Gelehrter
***
Beiträge: 245



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 13. Dezember 2017, 14:06:39 »

Ja das geht, ist doch aber nicht logisch, oder? Wenn ich das Zeichen im Textfeld lösche, sollte es auch im Notenbild gelöscht sein. Beim Hinzufügen geht es doch so!
Gespeichert

Gruß Manfred

Programme: capella 8.0; capella-scan 8.0
Betriebssystem: Windows 10, 64 bit
Interessen: Leite in Hamburg das Querflötenensemble "Die Silberlinge"
http://www.die-silberlinge.de
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 362


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 13. Dezember 2017, 14:33:59 »

habe Dir noch ein pers. Mitteilung geschrieben
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
fueschtel
Gelehrter
***
Beiträge: 245



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 13. Dezember 2017, 15:01:00 »

Hallo Wolf Dieter,

habe eben festgestellt, dass es bei Texten richtig mit dem Löschen funktioniert. Nur halt bei den Musiksymbolen nicht. Kopfkratzen
Gespeichert

Gruß Manfred

Programme: capella 8.0; capella-scan 8.0
Betriebssystem: Windows 10, 64 bit
Interessen: Leite in Hamburg das Querflötenensemble "Die Silberlinge"
http://www.die-silberlinge.de
Anton Stabentheiner
Gelehrter
***
Beiträge: 120


Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 13. Dezember 2017, 17:22:50 »

Hallo Manfred!
Ich denke auch, daß dies eine Ungereimtheit ist.
Gespeichert
Bernd Jungmann
Adept
**
Beiträge: 55


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 13. Dezember 2017, 17:53:22 »

Das hat den Sinn, möglichst leere Textobjekte zu vermeiden. Man kann ja den Einfachtext direkt in der Partitur löschen, wie Brunsbox schon geschrieben hat, dann ist nicht nur der Einfachtext leer, sondern auch ganz weg.

Wenn man auch das Einfachtextobjekt direkt aus dem Editor löschen würde, müsste ja der Editor sofort geschlossen werden, wenn alle Zeichen dort gelöscht wären. Das würde sehr nerven, wenn man nach dem Löschen des alten Zeichens ein anderes an seine Stelle setzen wollen würde, z.B. Forte durch Mezzoforte ersetzen. Dadurch darf das Textobjekt nicht zwischenzeitlich verschwinden.

Die Beobachtung von fueschtel, dass es bei Texten mit dem vollständigen Löschen funktioniert, aber bei Musiksymbolen nicht, kann ich nicht reproduzieren. Möglicherweise ist dort doch noch ein nicht druckbares Zeichen, z.B. Zeilenvorschub, im Text verblieben.
Gespeichert
fueschtel
Gelehrter
***
Beiträge: 245



Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 14. Dezember 2017, 14:51:38 »

Hallo Herr Jungmann,

danke für die Erklärung. Kann ich nachvollziehen. Nur es passiert folgendes:
Ich habe an eine Note ein Musiksymbol gesetzt und es öffnet sich der Editor mit der Schrift capella3 mit 18pkt.
Ich lösche im Editor das Zeichen, im Editor ändert sich die Schrift in Times New Roman mit 12pkt.
Das Textfeld an der Note bleibt erhalten.
Nun ändere ich das Musiksymbol in dem Editor, so weit so gut. Aber es ändert sich nun capella3 auf 24pkt.
Vorher waren es 18pkt. Die müssten sich doch wieder einstellen, oder?
Gespeichert

Gruß Manfred

Programme: capella 8.0; capella-scan 8.0
Betriebssystem: Windows 10, 64 bit
Interessen: Leite in Hamburg das Querflötenensemble "Die Silberlinge"
http://www.die-silberlinge.de
Bernd Jungmann
Adept
**
Beiträge: 55


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 14. Dezember 2017, 15:24:04 »

Stimmt, das ist blöd. Mal sehen, was wir da noch machen können.

Zwischenzeitlich ist für diese Situation dann zu empfehlen, erst den neuen Inhalt reinzuschreiben und danach den alten zu löschen.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: