Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Rahmen  (Gelesen 273 mal)
guennid
Adept
**
Beiträge: 65


Profil anzeigen
« am: 23. Dezember 2017, 08:14:10 »

Irgendwie verstehe ich die Logik dieses features nicht. Wenn ich auf einer Seite (Hochkantformat) oberhalb meiner Partitur einen von links nach rechts sich erstreckenden Rahmen einfügen will, dann muss ich den "vertikalen" Rahmen wählen. Für mich ist das, was anschließend am Bildschirm erscheint, ein horizontaler Rahmen. Ist das nun ein Bug oder kann jemand meinem Verständnis auf die Sprünge helfen?

Grüße, Günther
Gespeichert
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 867



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 23. Dezember 2017, 12:26:35 »

Diese Frage habe auch ich...
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
acco-boy
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 636



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 23. Dezember 2017, 13:08:45 »

Darüber habe ich mich auch schon gewundert, für mich aber eine "Deutung" gefunden:
Es geht nicht um das "Aussehen" des Rahmens, sondern um das, was er bewirkt: ein horizontaler Rahmen verschiebt Teile des Notenbilds "horizontal" (wenn z. B. vor einem Takt eingefügt), ein vertikaler die Systeme nach unten.
Gespeichert

Gruß Günter
Programme: PriMus Publisher, SPP, MuseScore / Betriebssystem: WIN7 64bit
Musik: Notensatz (generell) und Akkordeon (von Solo bis Orchester und von E- bis U-Musik)
guennid
Adept
**
Beiträge: 65


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 24. Dezember 2017, 22:24:23 »

Hmmm ...

Dem Gedanken vermag ich zu folgen, würde aber, wenn denn der/die Entwickler den gehabt haben sollten, doch darauf bestehen, dass der ein ganz klein wenig an den Mann erinnert, der versucht sich selbst vom Rücken durch die Brust ins Knie zu schießen. Teufel
Gespeichert
Jojo-Schmitz
Gelehrter
***
Beiträge: 197


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 28. Dezember 2017, 12:36:35 »

Es geht dabei um die Richtung in der man die Größe verändern kann, bei vertikalen Rahmen liegt die Breite fest, die Höhe, also die vertikale Richtung, ist veränderbar, bei horizontalen Rahmen liegt die Höhe fest und die Breite ist veränderbar
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: