Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Wie ist das mit den Stimmauszügen?  (Gelesen 151 mal)
l.willms
Erleuchteter
****
Beiträge: 415



Profil anzeigen WWW
« am: 01. Januar 2018, 14:20:07 »

Aus dem Wunschzettel zu capella 8:
Mein - langer - Wunschzettel, das meiste wie auch schon in V7 vermisst:


- 1. Stimmenauszüge:
    Voreinstellungen sollten möglich sein
       - Quer- oder Längsformat
       - Anzahl Takte je Zeile (bei max. Anzahl Noten, je Zeile mit Ausnahmeregel)
       - Zeilenhöhe
       - Zeilen- bzw. Systemabstände
       - Taktnummerierung + Rehearsal-Marker (Buchstaben oder Zahlen)
       - Umwandeln von Pausen in Mehrtaktpausen, auch mit der Option "an Rehearsal-Marker trennen"
       - Überschrift, Arrangeur, Instrument, Tempo, Stil, etc. (alles was über der ersten Seite stehen muss)
             1x für die Partitur voreingestellt, dann für alle Stimmauszüge übernehmen
             und das mit einigen Infos auch für die weiteren Seiten (Kleine Kopf- oder Fußzeile)

       im Moment benötigt man für einen einzelnen Auszug aus einer Bigband-Partitur (zweiseitig) locker 1h oder
       mehr, selbst wenn man Capella gut beherrscht, das ist eine Zumutung.

Warum "man für einen einzelnen Auszug aus einer Bigband-Partitur (zweiseitig) locker 1h oder mehr" benötigt, ist mir unerfindlich. Ich bitte um Erläuterung.

Das einzige, was ich an den oben aufgeführten Wünschen als noch nicht realisierbar ansehe, ist Nr 1: Auszug in einem anderen Seitenformat als die Gesamtpartitur.

Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: