Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Liedtexteingabe cap8  (Gelesen 84 mal)
fueschtel
Gelehrter
***
Beiträge: 247



Profil anzeigen WWW
« am: 08. Januar 2018, 14:04:38 »

Hallo zusammen,

ich gebe einen Liedtext innerhalb einer Partitur direkt unter den Noten der ersten Zeile ein. Die Schrift habe ich auf Arial gestellt. Am Ende der Zeile springe ich mit der Leertaste in das nächste System. Nun stellt sich der Schriftfont zurück auf "Times New Roman"  Verschwörung
Das ist doch sicher nicht so gedacht, oder?
Gespeichert

Gruß Manfred

Programme: capella 8.0; capella-scan 8.0
Betriebssystem: Windows 10, 64 bit
Interessen: Leite in Hamburg das Querflötenensemble "Die Silberlinge"
http://www.die-silberlinge.de
Paul Villiger
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 521


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 08. Januar 2018, 14:36:41 »

Hallo Manfred
der Liedtextfont wird für jede Stimme separat gespeichert. Wenn Du nur im ersten System den Font einstellst ist er auch nur dort gültig. Du kannst den Font aber einmal "global" einstellen: Strg+A und dann Strg+Umsch+I, dann hast Du Ruhe, wenigstens für diese Partitur.
Gruss Paul
Gespeichert
fueschtel
Gelehrter
***
Beiträge: 247



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 08. Januar 2018, 15:22:16 »

Danke Paul,

aber warum? Mir leuchtet der Sinn nicht ein.
Wenn ich bei den Notenzeilen einen Umbruch durchführe, bleiben die Formatierungen doch auch erhalten. Warum also nicht auch beim Liedtext?  Abgelehnt
Gespeichert

Gruß Manfred

Programme: capella 8.0; capella-scan 8.0
Betriebssystem: Windows 10, 64 bit
Interessen: Leite in Hamburg das Querflötenensemble "Die Silberlinge"
http://www.die-silberlinge.de
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: