Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Downmix mit Capriccio 5.0  (Gelesen 311 mal)
Notabene
Novize
*
Beiträge: 1


Profil anzeigen
« am: 11. Januar 2018, 19:55:14 »

Hallo,
mich beschäftigt gerade ein Problem mit dem Downmix von Capriccio. Ich habe mehrere MIDI-Spuren mit VST-Instrumenten unter Sforzando ausgestattet, zwei Spuren allerdings nicht (Klavier und Percussion). Diese beiden setzen erst etliche Takte später ein als die VST-Instrumente. Beim Downmix gehen aber offenbar die anfänglichen Pausen für Klavier u. Percussion verloren, jedenfalls hört man beide Instrumente ebenfalls von Beginn an, was natürlich dann nicht passt. Habe ich was Grundsätzliches falsch gemacht? Gibt es eine Lösung für das Problem (das übrigens unabhängig davon auftritt, ob eine wav- oder mp3-Datei erzeugt werden soll)?
Für Tipps zur Lösung wäre ich echt dankbar!
Beste Grüße!
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: