Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Unterschiedliche Ränder nach Scan  (Gelesen 276 mal)
flordieter
Erleuchteter
****
Beiträge: 251



Profil anzeigen
« am: 11. Januar 2018, 20:50:12 »

Hallo,

nach dem Einscannen und speichern in Capella bekomme ich oft unterschiedliche linke Einzüge. Wie kann ich in auf einem Schritt vereinheitlichen? Gibt es hierzu ein Script?

Gruß Rolf
Gespeichert

Capella v7.1, CapellaScan v8,0, Capella WaveKit 2.0, Capriccio v5.0  und andere
WERSI Sonic 500 mit Vocalis Aktivlautsprecherboxen,
Digitaler Notenständer AtmoByte
flordieter
Erleuchteter
****
Beiträge: 251



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 11. Januar 2018, 20:58:09 »

Hat sich schon erledigt. Mit "Quickformat" von Paul habe ich es hinbekommen!

Gruß Rolf
Gespeichert

Capella v7.1, CapellaScan v8,0, Capella WaveKit 2.0, Capriccio v5.0  und andere
WERSI Sonic 500 mit Vocalis Aktivlautsprecherboxen,
Digitaler Notenständer AtmoByte
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 371


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 12. Januar 2018, 09:31:28 »

Strg+A und linker Einzug auf Auto
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
flordieter
Erleuchteter
****
Beiträge: 251



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 12. Januar 2018, 13:25:59 »

Vielen Dank, das ist natürlich eine schnelle und einfache Lösung, und funktioniert bestens.

Gruß Rolf
Gespeichert

Capella v7.1, CapellaScan v8,0, Capella WaveKit 2.0, Capriccio v5.0  und andere
WERSI Sonic 500 mit Vocalis Aktivlautsprecherboxen,
Digitaler Notenständer AtmoByte
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: