Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Tastenkürzel  (Gelesen 143 mal)
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 821



Profil anzeigen
« am: 24. Januar 2018, 11:34:46 »

In welcher Datei sind die Tastenkürzel (für Notenwerte etc.) niedergelegt?

Hintergrund meiner Frage: Die von mir verwendete nightly Version speichert die von mir angepassten Kürzel offenbar nicht ab. Nach jedem PC-Neustart ist alles wieder auf den Default-Einstellungen.
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
Jojo-Schmitz
Gelehrter
***
Beiträge: 177


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 24. Januar 2018, 11:39:48 »

Bei mir (und mit Windows 7) in C:\Users\<User>\AppData\Local\MuseScore\MuseScore2\shortcuts.xml (2.1) bzw. C:\Users\<User>\AppData\Local\MuseScore\MuseScoreDevelopment\shortuts.xml (nightly)
Gespeichert
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 821



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 25. Januar 2018, 08:44:38 »

Danke. Bei mir herrscht offenbar eine ganz andere Verzeichnisstruktur, möglicherweise weil ich keine Installations-exe, sondern eine zip-Datei als "Installation" entpackt hatte... Auch die Suche nach einer Datei shortcuts.xml erbrachte kein Ergebnis... Ratlos
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
Jojo-Schmitz
Gelehrter
***
Beiträge: 177


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 25. Januar 2018, 08:56:53 »

Es gibt weder das eine noch das andere, MuseScore wird (für Windows) nicht als .exe oder .zip zum Dpwnload angeboten, nur als .msi Datei.
Oder aber die PortableApp, da liegt es dann in ...\Data\Settings\shortcuts.xml

Aber: wenn kein Kürzel gegenüber den Voreinstellungen verändert wurde, gibt es die Datei halt nicht.

Ah, Nightly... da ist es .7z und C:\Users\<user>\AppData\Local\MuseScore\MuseScoreDevelopment\shortuts.xml

Nightly von master oder von 2.2?
Gespeichert
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 821



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 25. Januar 2018, 10:39:00 »

Von 2.2
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
Jojo-Schmitz
Gelehrter
***
Beiträge: 177


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 25. Januar 2018, 11:17:18 »

Dann ist es C:\Users\<user>\AppData\Local\MuseScore\MuseScoreDevelopment\shortuts.xml
Gerade ausprobiert. Also genau wie für Nightlies von master
Gespeichert
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 821



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 25. Januar 2018, 11:30:06 »

Unauffindbar.  Verwirrt
Mag es daran liegen, dass ich das MuseScore-Stammverzeichnis (aus bestimmten Gründen) direkt unter Eigene Dateien geparkt habe? Den Ordner MuseScoreDevelopment gibt es zwar, aber er enthält lediglich Unterordner (allesamt leer).
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
Jojo-Schmitz
Gelehrter
***
Beiträge: 177


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 25. Januar 2018, 11:53:06 »

Liegt es an Zugriffsrechten auf dieses Verzeichnis?
Gespeichert
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 821



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 25. Januar 2018, 12:15:14 »

Unter Eigene Dateien sind die Zugriffsrechte vollumfänglich gewährt... Habe versuchsweise eine Stildatei abgespeichert, sie erschien sofort im Unterordner Stile.
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
bassklampfe
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 697



Profil anzeigen WWW
« Antworten #9 am: 25. Januar 2018, 12:50:19 »

Meldung Wenn ich Dateien auf meinem Rechner suche, benutze ich UltraSearch. Lupe

  • Kostet NIX
  • Ist superschnell
  • Zeigt einem Dateien, die Windows einem niemals anzeigen würde  Teufel
Gespeichert

Soft:PriMusPublisher,CapalleScan8,GuitarPro(1…6),Capella(1…6),Transcribe
(+MuseScore,TuxGuitar,CakeWalk,PdfToMusic,u.v.a.m.)
Prog:Lua,C++,Perl,...
BS:W7x64,Kubuntu14.04LTS
Musik:Notensatz&Musizieren@Jazz,Rock,Chor@Bass,Gitarre,Gesang.
Jojo-Schmitz
Gelehrter
***
Beiträge: 177


Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 25. Januar 2018, 12:55:47 »

Es geht nicht um "Eigene Dateien", sondern um C:\Users\<user>\AppData\Local\MuseScore\MuseScoreDevelopment
Gespeichert
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 821



Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 26. Januar 2018, 07:14:19 »

Kann das erst am Montag checken (Dienstrechner). Es handelt sich aber in der Tat, da hat Jojo Recht, um den <User> Ordner. Eine reguläre Installation neuer Programme ist auf diesem Rechner nicht möglich, daher muss ich auf Ultrasearch wohl verzichten; das ist auch der Grund, warum ich eine 7z-Datei von MuseScore und nicht eine Installations-exe verwenden musste.
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: