Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: (gelöst) Noten einklammern  (Gelesen 108 mal)
guennid
Adept
**
Beiträge: 65


Profil anzeigen
« am: 11. April 2018, 13:46:39 »

Zitat
Ja, das geht, über 'Einfügen -> Symbole', oder einfach 'Z'
Habe ich in einem etwas betagteren Beitrag von JoJo Schmitz hier gefunden (1). Menüpunkt "Einfügen" gibt's in meiner Version 2.1 nicht. Und unter "Hinzufügen" gibt's keine "Symbole". Das Kürzel 'Z' hat mich gerettet, aber hartnäckig wie ich bin, dachte ich: das kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Auf der Suche landete ich schließlich bei Menü Ansicht/Gesamtpalette. So selbsterklärend logisch finde ich das nicht. Weitere Möglichkeiten?

(1) https://musescore.org/de/node/13947
Gespeichert
Jojo-Schmitz
Gelehrter
***
Beiträge: 197


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 11. April 2018, 13:56:17 »

Naja, dieser Artikel und meine hier zitierte Antwort darin ist muntere 6 Jahre alt (Dezember 2011), da gab es MuseScore 2.x noch nicht.
Inzwischen ist das wesentlich einfacher: Note auswählen und in der Palette "Notenköpfe" (des erweiterten Arbeitsplatzes) eine Doppelklick auf das Klammerpaar machen
Gespeichert
guennid
Adept
**
Beiträge: 65


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 11. April 2018, 14:21:48 »

Zitat von: Jojo-Schmitz
Naja, dieser Artikel und meine hier zitierte Antwort darin ist muntere 6 Jahre alt
Ich weiß und hatte auch darauf hingewiesen Smile Nichtsdestotrotz hat er mir heute noch geholfen, wofür ich "danke" sage Anbeten Smile Schön, dass du inzwischen noch was Besseres anbieten kannst. Smile
Seltsam fand ich halt, dass, wenn ich etwas einfügen/hinzufügen will, ich in diesem Fall unter "Ansicht" (auch) fündig werde. Mir kommt da was in den Sinn, was ich schon mal mit geklammerten Bindebögen hatte. Ich hol' den Thread noch mal hoch. Das hier können wir ja als gelöst betrachten.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: