Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Schriftart und -stil in Skripten  (Gelesen 165 mal)
asterdos
Gelehrter
***
Beiträge: 110


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« am: 12. Juni 2018, 13:16:24 »

 Hilfe Moin allerseits,

wie kann ich im Skript "Taktnummerierung in wählbaren Abständen" (Hartmut Ring 2004) die Zeilen - ziemlich am Anfang des Skripts -

if sansSerif:
    txt ['font'] ['face'] = 'Arial'

so ändern, dass ich die Taktnummern in TimesNewRoman 12 kursiv darstellen lassen kann?
Und: ist das überhaupt die richtige Zeile dafür?

Vielen Dank
und viele Grüße,
asterdos
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
PeterBecker
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1046


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 12. Juni 2018, 17:42:56 »

Hallo Asterdos,

ich nehme an, Du verwendest das Skript von meiner Homepage. Das erkennst Du, wenn im Menü vor und nach V7 auswählbar ist.

Unten wirst Du gefragt, ob mit oder ohne Serifen haben möchtest. Mit Serifen wird die Default Schriftart verwendet. Das ist Times New Roman, und ohne Arial. Das ist die Abfrage die Du gefunden hast.

Die Schriftgröße wird im Menü abgefragt.
Gespeichert
asterdos
Gelehrter
***
Beiträge: 110


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 12. Juni 2018, 17:49:19 »

Vielen Dank, aber an welcher Stelle kann ich einstellen, dass die Schrift kursiv sein soll?

VG, asterdos
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
Paul Villiger
Erleuchteter
****
Beiträge: 496


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 12. Juni 2018, 23:03:06 »

Hallo Asterdos
Code:
    if sansSerif:
        txt['font']['face'] = 'Arial'
        txt['font']['italic'] = True      # kursiv
        txt['font']['weight'] = 700    # fett
Mit 'italic' und 'weight' kannst Du nach Bedarf den Schriftstil ändern.
Gruss Paul
Gespeichert
asterdos
Gelehrter
***
Beiträge: 110


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 13. Juni 2018, 10:48:53 »

Herzlichen Dank,

hat geklappt! Ich habe 'Arial' durch 'TimesNewRoman' ersetzt und muss deshalb "fälschlicherweise" Sans Serif anhaken, das ist zwar "unsauber", funktioniert aber.
An welcher Stelle müsste ich denn die Kursiv-Zeile einfügen, damit die Standardschriftart, also TimesNewRoman, auf "anständige" Weise kursiv dargestellt wird?

VG, asterdos
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
Paul Villiger
Erleuchteter
****
Beiträge: 496


Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 13. Juni 2018, 21:28:26 »

An welcher Stelle müsste ich denn die Kursiv-Zeile einfügen, damit die Standardschriftart, also TimesNewRoman, auf "anständige" Weise kursiv dargestellt wird?
Code:
    txt['font']['italic'] = True
    if sansSerif:
        txt['font']['face'] = 'Arial'
Damit sind die Taktnummern generell kursiv.
Gruss Paul
Gespeichert
asterdos
Gelehrter
***
Beiträge: 110


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 13. Juni 2018, 21:35:50 »

 Dankeschön  Anbeten  Freundensprung

Ganz herzlichen Dank.

Viele Grüße, asterdos
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: