Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Gitarrentabulatur und Ziffern  (Gelesen 292 mal)
manhattan
Novize
*
Beiträge: 17


Profil anzeigen
« am: 09. Juli 2018, 23:32:32 »

Liebe Forianer
Man nehme eine Zeile im 4/4 Takt und fülle sie mit 4 Takten und lauter Achtelnoten. Dann führe man das Skript "Guitarrero" aus (6 Saiten, Standardstimmung EADghe, ansonsten Grundeinstellungen) und beachte die Ziffern für die Bünde.

- Wie stehen bei euch die Ziffern für die Bünde in der Horizontalen?

Herzlichen Dank für eure Beiträge.

manhattan
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 10 pro, 64-bit
Programme: Capella 8, Capella-scan 8, MuseScore 2.3.1
Interessen: Schulmusik, Klavier, Gesang, Jazz
Paul Villiger
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 520


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 09. Juli 2018, 23:50:40 »

Hallo manhattan
Du musst die automatische Kollisionsvermeidung abschalten, dann sieht es schon viel besser aus.
- Alles markieren
- Format - Noten/Pausen - Allgemein - Automatische Kollisionsvermeidung abschalten

Für capella 8 müsste man dies ins Skript einbauen.

Gruss Paul
Gespeichert
manhattan
Novize
*
Beiträge: 17


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 10. Juli 2018, 13:19:51 »

Hallo Paul

Herzlichen Dank für den Tipp. Dankeschön Sah mich schon jede Ziffer händisch korrigieren Lupe

Sollte wirklich schon im Skript integriert sein, sprich, Capella 8 selber machen, man möchte ja nicht gleich nach Ausführung an der Kollisionsvermeidung herumbasteln müssen, damit es korrekt aussieht, ist unnötige Zeitverschwendung. Traurig

Gruss manhattan
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 10 pro, 64-bit
Programme: Capella 8, Capella-scan 8, MuseScore 2.3.1
Interessen: Schulmusik, Klavier, Gesang, Jazz
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: