Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: gestrichelte Linie  (Gelesen 69 mal)
asterdos
Gelehrter
***
Beiträge: 123


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« am: 10. Juli 2018, 12:13:52 »

Moin, allerseits,

es wäre schön, wenn man die Gerade aus dem Zeichnen-Menu auch stricheln und/oder punktieren könnte - ähnlich, wie es ja auch bei Bindebögen geht.

Bisher (capella7) habe ich mir immer mit komplett geradegebogenen Bindebögen geholfen, in capella8 geht das allerdings nur bedingt: je mehr man den "Bogen" in der Ausrichtung der Senkrechten annähert, desto dünner und unsichtbarer wird er, bis hin zur praktisch kompletten Unsichtbarkeit bei 90°-Senkrechter, auch im Ausdruck - egal, was man bei den Werten für Enden und Mitte einträgt.

Oder kennt jemand eine andere Möglichkeit?

Viele Grüße, asterdos
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
l.willms
Erleuchteter
****
Beiträge: 425



Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: Heute um 11:37:53 »

Man kann die Stärke der Linie verändern und ihre Farbe, da sollte es doch auch noch ein weiteres Drop-Down-Menu möglich sein, um einen Stil der Linie einzustellen:
  • durchgehend (Standard)
  • punktiert
  • gestrichelt
  • punkt-strich-punkt-strich

Das wäre ein Verbesserungsvorschlag an den Hersteller.
Gespeichert
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 371


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: Heute um 12:44:40 »

 Dafür
habe den Wunsch mal bei Capella eingetragen
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: