Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Akkorde berechnen  (Gelesen 319 mal)
flordieter
Erleuchteter
****
Beiträge: 265



Profil anzeigen
« am: 30. September 2018, 21:58:44 »

In einem aktuellen Thread bei Primus wird vorgeschlagen, die Akkordnoten einzugeben und dann den Befehl "Akkord berechnen"  auszuführen.
Gibt es diesen Befehl in Capella 7 auch? Sowas habe ich nicht gefunden, ist aber toll!

Gruß Rolf
Gespeichert

Capella v7.1, CapellaScan v8,0, Capella WaveKit 2.0, Capriccio v5.0  und andere.  Nutzer seit Allegro-Zeiten
WERSI Sonic 500 mit Vocalis Aktivlautsprecherboxen, Digitaler Notenständer AtmoByte
Paul Villiger
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 526


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 01. Oktober 2018, 14:04:34 »

Das mitgelieferte Plugin "Transponierbares Akkordsymbol" mach für die Noten am Cursor einen Vorschlag für das Akkordsymbol, welches man noch abändern kann. Wie gut der Vorschlag ist kann ich nicht beurteilen. Probier es einfach aus.
Gruss Paul
Gespeichert
flordieter
Erleuchteter
****
Beiträge: 265



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 01. Oktober 2018, 14:38:13 »

Hallo Paul,

das habe ich gleich mal getestet. ich weiß aber nicht, ob ich damit was anfangen kann!  (siehe Bild)
Die untere Reihe erzeugt das PlugIn, die obere Reihe habe ich dazugeschrieben.
Die Akkorde 2 und 3 sind doch nur Umkehrungen des C-Akkords!  Und was ist denn der 3. Akkord?  Ich bin zwar kein Fachmann, aber das sieht mir doch schon recht seltsam aus.
Und wenn ich ein Lied in C-Dur schreibe dann heißt das für mich a-Moll und nicht C6. (auch wenn beides identisch ist)
Ist das nun ein seltsames PlugIn oder fehlt mir nur das Hintergrundwissen?

Gruß Rolf
Gespeichert

Capella v7.1, CapellaScan v8,0, Capella WaveKit 2.0, Capriccio v5.0  und andere.  Nutzer seit Allegro-Zeiten
WERSI Sonic 500 mit Vocalis Aktivlautsprecherboxen, Digitaler Notenständer AtmoByte
Henning
Gelehrter
***
Beiträge: 150


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 01. Oktober 2018, 17:22:58 »

Das sieht so aus, als ob das Plugin eine Generalbassbezifferung erstellt und die dann irgendwie in Akkordsymbole umrechnet.
Gespeichert
manhattan
Novize
*
Beiträge: 17


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 01. Oktober 2018, 20:26:58 »

Ist das nun ein seltsames PlugIn oder fehlt mir nur das Hintergrundwissen?

Wenn der Basston (unterste Ton) nicht gleich Grundton des zu bestimmenden Akkordes ist, ist der Vorschlag des Plugins praktisch unbrauchbar.

Gruss
manhattan
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 10 pro, 64-bit
Programme: Capella 8, Capella-scan 8, MuseScore 2.3.1
Interessen: Schulmusik, Klavier, Gesang, Jazz
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: