Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: noch ein Hinweis zum Update 3  (Gelesen 170 mal)
asterdos
Erleuchteter
****
Beiträge: 258


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« am: 22. November 2018, 02:07:44 »

Moin, allerseits,
seit dem Update 3 wird der starke Akzent anders behandelt als bisher. Bei Notation in der Nachbarzeile kann das zu unerwünschten Ergebnissen führen; also bei vor Update 3 erstellten Partituren vorsichtshalber überprüfen.
VG, asterdos
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 420


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 23. November 2018, 13:35:49 »

 Meldung
wird mit dem nächsten update bereinigt
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
asterdos
Erleuchteter
****
Beiträge: 258


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 23. November 2018, 15:20:21 »

Heißt das, man kann dann wählen, ob oben oder unten?
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 420


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 23. November 2018, 15:26:04 »

das kann ich Dir nicht sagen. Es wurde vom Entwickler ein Fehler gefunden.
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
asterdos
Erleuchteter
****
Beiträge: 258


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 23. November 2018, 16:53:19 »

Unschöne Erscheinungen treten allerdings - so scheint es - allenfalls auf, wenn der starke Akzent in einer verbalkten Notenfolge gesetzt wurde, die sich über zwei Zeilen erstreckt. Kein großes Problem, man sollte nur bei Partituren von vor 8.0-09 darauf achten.
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: