Seiten: 1 [2]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Galerieobjekt Sekundärklammer  (Gelesen 493 mal)
Paul Villiger
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 526


Profil anzeigen WWW
« Antworten #15 am: 30. November 2018, 13:25:08 »

Hallo asterdos
danke für die Rückmeldung. Das Erfassen der manuellen Notenzeilenabstände war programmiert, aber eben mit Schreibfehlern Zwinker . Sollte jetzt funktionieren. Neu werden auch Schlagzeugzeilen mit einer Linie berücksichtigt.
Gruss Paul
Gespeichert
asterdos
Erleuchteter
****
Beiträge: 258


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #16 am: 30. November 2018, 14:13:13 »

 Freundensprung
Lieber Paul,
es klappt hervorragend! Kein Wunsch mehr offen. Anbeten

[Mit dem Script-Download-Plugin wird sekundaerklammer.py allerdings (noch?) nicht übertragen.]

Herzlichen Dank und viele Grüße, asterdos
 Dankeschön
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 896



Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 01. Dezember 2018, 08:40:20 »

Ungeachtet der gewohnt bravourösen Workarounds darf gefragt werden, ob capella-Software sich nicht irgendwann doch zur Implementierung weiterer Systemklammern entschließen möchte.
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
asterdos
Erleuchteter
****
Beiträge: 258


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #18 am: 01. Dezember 2018, 09:57:16 »

Moin, Klaus,

das mosere ich ja auch schon seit Jahren an. Insbesondere ist es schon merkwürdig, dass zwei Produkte aus demselben Haus, die per definitionem miteinander Hand in Hand gehen sollten, es augenscheinlich doch nicht komplett schaffen: was A (CapScan) macht, muss B (capella) wohl noch lange nicht interessieren...  Blöd

Viele Grüße, asterdos
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
asterdos
Erleuchteter
****
Beiträge: 258


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #19 am: 08. Dezember 2018, 11:31:19 »

Es können auch zwei oder mehr Klammern gesetzt werden (weiss nicht ob man das braucht).
Moin, Paul,

braucht man schon! Beispiel: Piccoloflöte-Flöte1-Flöte2 Klammerabstand 2, dann Flöte1-Flöte2 Klammerabstand 3 --> Ergebnis perfekt!

Nochmals vielen Dank,
schönes Wochenende
und viele Grüße, asterdos
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
asterdos
Erleuchteter
****
Beiträge: 258


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #20 am: 08. Dezember 2018, 17:11:56 »

Hallo, Paul,

noch ein Hinweis: wenn Dein Skript ausgeführt wird, scheint es so, dass anschließend gesetzte Dynamikbezeichnungen bei allen Stimmen automatisch auf Gültigkeit "Geschweifte Systemklammer" gesetzt werden, egal, ob die Zeilen eine irgendwie geartete Klammer besitzen oder nicht. Ich habe das noch nicht systematisch ausprobiert (dazu fehlt mir wegen eines dringenden Auftrags momentan die Zeit), aber es sei schon mal erwähnt.

Viele Grüße, asterdos
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 420


Profil anzeigen
« Antworten #21 am: 08. Dezember 2018, 17:33:56 »

Hallo Asterdos,
Dynamikzeichen haben als Voreinstellung für Gültigkeit geschweifte Klammer. Ich finde das nicht gut, habe es auch schon bei Capella gemeldet. Habe es mal mit Dynamikzeichen aus meiner eigenen Galerie (default=Stimme) und es wird richtig
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
asterdos
Erleuchteter
****
Beiträge: 258


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #22 am: 08. Dezember 2018, 17:51:38 »

Dynamikzeichen haben als Voreinstellung für Gültigkeit geschweifte Klammer.
Boah, echt? Ist mir noch nie aufgefallen, vermutlich, weil man erst ab capella8 rechts die Gültigkeitsanzeigen sieht. Wenn es also schon immer so war, scheint es mich ja bisher nicht gestört zu haben.

@Paul: Bitte entschuldige, dass ich fälschlich Dein (wirklich großartiges) Skript im Verdacht hatte, daran etwas gedreht zu haben. :Abbitte:
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
Paul Villiger
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 526


Profil anzeigen WWW
« Antworten #23 am: 08. Dezember 2018, 18:12:28 »

Hallo asterdos
an der Gültigkeit wird vom Skript aus nichts geändert. Dafür gibt es andere Möglichkeiten wie den Scope_Editor:
https://wiki.sins942.ch/index.php?title=Scope_Editor
Gruss Paul
Gespeichert
asterdos
Erleuchteter
****
Beiträge: 258


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #24 am: 08. Dezember 2018, 20:25:39 »

 Anbeten
Meine Güte, Paul, ich falle immer wieder aus allen Wolken, was Ihr Skriptprogrammierer so alles leistet. Natürlich hat es wunderbar geklappt.
Herzlichen Dank,  Dankeschön
viele Grüße, asterdos
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
brunsbox
Erleuchteter
****
Beiträge: 420


Profil anzeigen
« Antworten #25 am: 09. Dezember 2018, 09:28:49 »

Moin asterdos,
 Opa
da kann ich Dir diese Seite

https://wiki.sins942.ch/index.php?title=Skript_News
nur wärmstens empfehlen, ist eine wahre Schatzkiste Freundensprung
Gespeichert

Progs: Capella 8 /7.1, Capscan 8, Capriccio 5, CPA 3, Cap Melody Trainer 1.1, Tonica,  Finale Notepad, musescore 2,
VSTs /soundlibraries: Capella Viena Orchestra, Kontakt 4
BS: Win 10 64 bit
Interessen: Chorgesang, Notensatz
asterdos
Erleuchteter
****
Beiträge: 258


o să se găsească câteodată…


Profil anzeigen WWW
« Antworten #26 am: 09. Dezember 2018, 09:48:57 »

Moin, brunsbox,

mir ist die Seite durchaus bekannt, ich starte auch regelmäßig "Script Download". Aber die Masse an Skripts ständig mit den durch sie ermöglichten Features im Kopf zu behalten, ist für einen alten Mann (ich weiß, in Deinen Augen bin ich noch ein junger Hüpfer) schon eine ziemliche Herausforderung.
 Zwinker
Schönen Sonntag, viele Grüße, asterdos
Gespeichert

Betriebssystem: Windows 7-64bit; Programme: jeweils neueste Versionen von capella 7+8 mit CVO, capellaScan, capellaReader, capriccio, tonica fugata; capella-Nutzer seit DOS-Zeiten, als das Programm noch "allegro" hieß
Instrument: Bassposaune
Seiten: 1 [2]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: