Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Neues Stepup (3.0-4) für PlayAlong  (Gelesen 815 mal)
Andreas Peier
Gelehrter
***
Beiträge: 104


Profil anzeigen WWW
« am: 27. November 2009, 20:42:13 »

Hallo zusammen
Für PlayAlong gibt es ein neues Stepup.
Wie immer unter: http://www.musicsoft.at/

Gruss
Andreas
Gespeichert

http://wiki.sins942.ch - DAS CapellaWiki
Skripthandbuch - Kurzanleitungen - Tricks und Tipps zu Programmen der Capella-Familie
Anonymous
Gast
« Antworten #1 am: 02. Dezember 2009, 15:35:10 »

Meldung
Und heute ist das Stepup 3.-05 erschienen
http://musicsoft.at/
Gruß
WD Ebeling
Gespeichert
Rosy
Adept
**
Beiträge: 56



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 04. Dezember 2009, 20:07:20 »

Das Stepup 3.05 lässt sich bei mir nicht installieren, ebensowenig wie schon zuvor 3.04. Ich lade es mir in ca. 1 Minute herunter. Will ich es dann ausführen, so erscheinen die Aufforderungen, das Stepup zu installieren und dann zu schließen, um die Installation zu beenden. Ich wähle "installieren" und in einem Hauch (weniger als eine Sekunde) ist die ganze Aktion der Ausführung beendet. (Eigentlich bin ich gewöhnt, dass Stepups länger dauern und z.B. prüfen, ob ich Stepup-berechtigt bin usw. usw.) Zum Schließen komme ich gar nicht mehr, weil das geöffnete Setup-Programm vom Bildschirm verschwunden ist. Öffne ich nun PlayAlong und schaue nach der Dateiversion, dann habe ich nach wie vor 3.0-00. Das habe ich jetzt schon einige Mal durchgespielt.
Da kann ich doch eigentlich nichts verkehrt gemacht haben?

Gruß Rosy
Gespeichert
PeterBecker
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1096


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 04. Dezember 2009, 20:44:01 »

Eigentlich kann man da nichts verkehrt machen. Es sieht aber so aus, als ob das Stepup Deine CPA Installation nicht findet.

Welches Betrirbssystem verwendest Du ?

Eventuell CPA deinstallieren und noch mal neu installieren. Dann CPA als Administrator starten ( rechte Maustaste und als Admin ausführen ) und registrieren.

Danach sollten die Stepups installierbar sein.
Gespeichert
Rosy
Adept
**
Beiträge: 56



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 06. Dezember 2009, 20:12:13 »

Es gelingt mir nicht! Ich habe Windows XP. Ich habe CPA deinstalliert, dann das angebotene Hotfix erneut installiert, CPA installiert. Wenn ich es mit dem Befehl "öffnen" aufrufe, erscheint es wie gewohnt. Müsste es denn nach dem Deinstallieren und Neuinstallieren nicht erst einmal eine Demoversion sein? Wähle ich, wie vorgeschlagen, - mit der rechten Maustaste "Ausführen als ...", so bietet sich mir die Möglichkeit: aktueller Benutzer. Ich bin einzige Benutzerin meines Computers und des Programms. Da sollte ich doch wohl auch Administrator sein? Wähle ich diese Möglichkeit, dann kommt die Meldung: CPA hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. Wähle ich die Möglichkeit: "Folgender Benutzer", dann weiß ich nicht, was ich da angeben sollte. Sage ich ok ohne hier etwas einzutragen, dann heißt es "Anmeldung nicht möglich, unbekannter Benutzer oder falsches Kennwort." Ich komme einfach zu keinem Ergebnis und bedauere schon, dass ich CPA 3 gekauft habe. Solche Schwierigkeiten hatte ich bei den früheren Programmen nicht!

Gruß Rosy
Gespeichert
richardkoch
Adept
**
Beiträge: 87


Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 07. Dezember 2009, 12:17:26 »

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Administrator sind, und dass das neueste XP-Service-Pack installiert ist. Interessant wäre, was das Stepup protokolliert, welche Dateien es installieren kann etc. Könnten Sie einen Screenshot an meine Adresse richard@musicsoft.at schicken?

Danke, Richard Koch
Gespeichert
Rosy
Adept
**
Beiträge: 56



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 07. Dezember 2009, 19:33:49 »

Sehr geehrter Herr Koch,

ich bin definitiv Administrator und habe das XP-Service-Packet 3 installiert. Ich kann Ihnen kein Protokoll des Stepups schicken, weil es keins gibt. Es wird überhaupt nichts davon installiert. Wie ich schon anfangs sagte, geht das angestoßene Stepup wie ein Hauch über meinen Bildschirm (es braucht weniger als eine Sekunde). Dann ist alles vorbei und der Bildschirm leer. Es gibt keine Meldung, dass die Installation erledigt ist und auch keine, dass sie nicht ausgeführt werden konnte. Gar nichts!

Leider kann ich nichts anderes sagen!

Gruß Rosy
Gespeichert
richardkoch
Adept
**
Beiträge: 87


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 08. Dezember 2009, 12:42:02 »

Hallo Rosy,

das ist sehr rätselhaft. Sie können behelfsweise das Stepup mit WinZIP entpacken und die Dateien manuell ins Installationsverzeichnis kopieren. Wir sollten aber über E-Mail kommunizieren, weil es sich um ein spezielles Problem handelt. Ich könnte Ihnen eine spezielle Stepup.exe schicken, die mir mitteilt, wo das Problem auftritt. Wenn Sie das möchten bitte ich um Zuschrift auf meine Adresse richard@musicsoft.at. Danke!

Richard Koch
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: