Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: CapScan hat ein Problem mit den Vorzeichen  (Gelesen 693 mal)
Prader
Novize
*
Beiträge: 36


Profil anzeigen
« am: 21. Februar 2011, 10:33:05 »

Hallo,
In einem einfachen, vierstimmigen Chorsatz steht im zweiten Takt nach einer Modulation ein Auflösungszeichen vor einem Kreuz.

Capscan erkennt die Vorzeichen, aber das Kreuz ist inaktiv (dunkelgrün). Erst wenn ich das Auflösungszeichen lösche, wird das Kreuz hellgrün. Wie ich schon einmal sagte, bin ich eine musikalischer Laie, darum vielleicht diese Fragestellung, aber ich finde die Zusammenhänge nicht.

Die Noten sind einwandfrei gedruckt, ein Erkennungsfehler kann eigentlich ausgeschlossen werden. In anderen gleichen Situationen hat ein Verschieben der Vorzeichen geholfen. In diesem Fall kann ich aber schieben soviel ich will, ohne positives Ergebnis.

Gruss Prader
Gespeichert
Andreas Peier
Gelehrter
***
Beiträge: 104


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 21. Februar 2011, 11:01:54 »

Hallo Prader

Deine Frage gehört eigentlich in die Rubrik: Weitere Programme aus..."
Vielleicht kann Klaus das noch verschieben.

Zu deiner Frage. Ohne die Noten zu sehen ist es schwierig den Fehler zu finden. Kannst du ein PrintScreen hochladen oder die Vorlage zur Verfügung stellen?

Gruss
Andreas
Gespeichert

http://wiki.sins942.ch - DAS CapellaWiki
Skripthandbuch - Kurzanleitungen - Tricks und Tipps zu Programmen der Capella-Familie
Prader
Novize
*
Beiträge: 36


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 21. Februar 2011, 11:19:21 »

Hallo Andreas,

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Hoffentlich klappt es mit dem Hochladen eines Screenshots.

Reicht dies?

Gruss Prader

Edit: Offenbar stimmt etwas nicht ganz. Der Link ist nicht aktiv. Wo finde ich eine Anleitung zum Hochladen des Screenshots?
Gespeichert
Andreas Peier
Gelehrter
***
Beiträge: 104


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 21. Februar 2011, 11:27:27 »

Hallo Prader
Ja, so kannst du das nicht anzeigen.
Du musst die Datei auf einen Server, bei dem alle Zugriff haben, hochladen (kann z.B. Picasa sein) und dann verlinken.

Du kannst die Datei mir auch direkt senden. Wenn du angemeldet bist, siehst du bei mir einen E-Mail Button.

Gruss
Andreas
Gespeichert

http://wiki.sins942.ch - DAS CapellaWiki
Skripthandbuch - Kurzanleitungen - Tricks und Tipps zu Programmen der Capella-Familie
Andreas Peier
Gelehrter
***
Beiträge: 104


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 21. Februar 2011, 14:35:39 »

Hallo Prader

Capella schreibt in der Regel bei Tonartwechsel keine Auflösungszeichen.
CapScan verhält sich hier analog.
Wie du schreibst musst du die Auflösungszeichen entfernen.

In Capella kannst du das Anzeigen des Auflösungzeichen übrigens ein-/ausschalten.
Menu Format -> Partitur -> Allgemein -> Taktwechsel...

Gruss
Andreas
Gespeichert

http://wiki.sins942.ch - DAS CapellaWiki
Skripthandbuch - Kurzanleitungen - Tricks und Tipps zu Programmen der Capella-Familie
Prader
Novize
*
Beiträge: 36


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 21. Februar 2011, 16:33:04 »

Hallo Andreas,

Vielen Dank für Deine Hilfe.

Offensichtlich ist dies kein "moderner Notensatz", obwohl er 2007 geschrieben wurde.

Capella hat die Auflösungszeichen problemlos eingesetzt, nachdem ich den Haken gesetzt habe.

Gruss Prader
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: