Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Sibelius 7 ist da  (Gelesen 1287 mal)
Cachsten
Gelehrter
***
Beiträge: 246


Profil anzeigen
« am: 19. August 2011, 17:03:55 »

Auch wenn in diesem Forum die vorherrschenden Programme eher Capella und PriMus sind und obwohl ich ja selbst auch PriMus verwende, so verfolge ich doch immer gespannt die Entwicklung konkurierender Produkte... Teufel

Nun wurde Sibelius 7 veröffentlicht und ich würde gern mal wissen, ob ihr es euch schon angesehen habt, wie Euch die neue Benutzeroberfläche gefällt. Das breite Ribbon mit der aufgabenorientierten Funktionsanordnung ist ja nun keine Weltneuheit mehr und wurde bereits bei der Einführung von Office 2007 heiß diskutiert... Dennoch find ich dessen Einführung im Bereich der Notensatzprogramme nicht schlecht. Was meint ihr?

Inhaltlich hat sich glaube ich nicht viel an Sibelius getan. Das Datei-Format und die Notensatzfunktionalitäten sind meines Wissens die selben.
Aufgeholt haben sie im Bereich der Typografie. Da haben sie vielleicht ein wenig auf PriMus gelunst. Zwinker
Die neue Soundbibliothek ist aus meiner Sicht nur der Rückschlag des Imperiums gegen "Notions Angriff", aber für alle, die vorher schon ihre eigene professionelle Bibliothek benutzt haben, kein Meilenstein... 4 GB --> 10 GB --> jetzt 40GB, naja und? Es geht um Notensatz denk ich mir da immer. Blöd

Den neuen MusikXML-Export sollte man mal auf seine Details testen, das find ich nun ne gute Sache... Smile

Die Diskussion sei eröffnet! :kirche:
Gespeichert

Grüße, Carsten
--
PriMus Publisher 1.1 und Sibelius 7, unter Windows 8.1 x64. Klassische und E-Gitarre.
Klaus
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 766



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 19. August 2011, 22:26:06 »

Aufgeholt bei der Typografie?
Was meinst du damit konkret?

Ich hielt Sibelius immer für die Nr. 1... allerdings unleistbar teuer.
Gespeichert

Programme: MuseScore, PriMus Publisher; Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Interessen: Kirchenmusik, Orgel [http://www.sakralorgelforum.de], Chor, Notensatz im Allgemeinen
Cachsten
Gelehrter
***
Beiträge: 246


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 20. August 2011, 00:18:44 »

Zitat von: "Klaus"
Aufgeholt bei der Typografie?
Was meinst du damit konkret?

Naja, Sibelius kann jetzt auch Textabsätze mit dynamischem Zeilenumbruch, so wie es in PriMus seit Beginn schon geht... Und man kann halt alle unter Windows (oder eben Mac OS) installierten Text-Fonts auch ganz normal mitnutzen (wie es in PriMus auch schon geht).

...
Gespeichert

Grüße, Carsten
--
PriMus Publisher 1.1 und Sibelius 7, unter Windows 8.1 x64. Klassische und E-Gitarre.
bassklampfe
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 664



Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 20. August 2011, 10:44:24 »

Zitat von: "Cachsten"
Nun wurde Sibelius 7 veröffentlicht und ich würde gern mal wissen, ob ihr es euch schon angesehen habt, wie Euch die neue Benutzeroberfläche gefällt.
Da ich auf meiner Experimentier-VmWare Maschine nur Windows-XP habe und Sibelius 7 nur noch auf Vista/W7 läuft  ¹) ...
... nein noch nicht.

Grüße Jørgen

¹) http://www.sibelius.com/products/sibeli ... ments.html
Gespeichert

Soft:PriMusPublisher,CapalleScan8,GuitarPro(1…6),Capella(1…6),Transcribe
(+MuseScore,TuxGuitar,CakeWalk,PdfToMusic,u.v.a.m.)
Prog:Lua,C++,Perl,...
BS:W7x64,Kubuntu14.04LTS
Musik:Notensatz&Musizieren@Jazz,Rock,Chor@Bass,Gitarre,Gesang.
Cachsten
Gelehrter
***
Beiträge: 246


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 04. Juli 2012, 12:41:59 »

Nur zur Info, mittlerweile gibts Sibelius 7 auch fuer XP.
Gespeichert

Grüße, Carsten
--
PriMus Publisher 1.1 und Sibelius 7, unter Windows 8.1 x64. Klassische und E-Gitarre.
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: