Seiten: [1] 2 3   Nach unten
Drucken
Autor Thema: CAPELLA 7 - FEHLERSAMMLUNG  (Gelesen 4541 mal)
Schmidtinger
Adept
**
Beiträge: 68


Profil anzeigen
« am: 29. August 2011, 17:47:33 »

Fehler 1

Hallo liebe Capella-Programmierer,
folgender Fehler tritt immer nur in mehrzeiligen (mind. 2 Zeilen) Notensystemen auf; sowohl in der Einzelstimmendarstellung als auch in der Gesamtpartitur:
- Wir schreiben z.B. 4 Takte Noten und beenden dieses Vorspiel mit einem Doppelstrich.

- Wenn wir nun (mit "Enter") eine neue Zeile beginnen wollen, bleibt der Doppelstrich nicht am Ende der ersten Zeile, sondern wandert mit in die zweite Zeile.

[siehe Bild im Anhang]

Das macht meines Erachtens keinen Sinn; der Doppelstrich sollte am Ende der ersten Zeile stehen bleiben!

PS. selbstverständlich ist mein Capella aktuell ;-)
_____

 Meldung Anmerkung am 27.10.2011: mit Version 7.1 - 04 wurde dieser Fehler behoben.

Dankeschön!
Gespeichert

System/Software: Win7 Professional 64bit, Capella 7, CapellaScan 7, Audite 6.5
auf Hardware: 2x Intel Xeon X5650, 48GB DDR3 RAM, 2x ATI Radeon 5750
vio.la
Novize
*
Beiträge: 24


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 29. August 2011, 22:43:02 »

Fehler 2:
ich möchte die Gänsefüßchen in Times richtig schreiben: Zu Beginn der wörtlichen Rede mit einer kleinen 99 unten (Alt 0132 „), am Ende der wörtlichen Rede mit einer kleinen hochgestellten 66 (Alt 0147“). (Das wird hier im Forum auch nicht richtig formatiert...)
In capella04 und 08 zumindest werden die Gänsefüßchen unten richtig angezeigt, aber im Textfeld kann man sie zwar mit Alt0147 eingeben, sie werden dann auch im Text-Eingabefeld richtig erzeugt, aber wenn man das Fenster mit OK zumacht, werden die oberen Gänsefüßchen zu zwei oberen Strichen (keine 66 mehr) umgewandelt. Wenn man das Textfeld nochmal öffnet, um es zu bearbeiten, werden sie ebenfalls als Striche angezeigt (so, wie hier im Forum).
Im Einfachtext und im Liedtext funktioniert es, nur im Textfeld nicht.
Gespeichert
vio.la
Novize
*
Beiträge: 24


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 29. August 2011, 22:49:47 »

Fehler 3
In capella04 werden ALLE Überschriften (Einfach-Text) beim Speichern in der Schriftart geändert, wenn die Datei sehr groß ist (100 Seiten), und wenn man zuvor das Plugin Akkordformatierer ausgeführt hat. Vor dem Speichern war nichts zu sehen, erst mit Betätigen von Strg-S wurden die Schriften geändert. Ich habe es mit der bak-Datei und Strg-S auch reproduzieren können.
Generell werden bei so großen Dateien manchmal alle Schriften einer Art geändert, zB alle transponierbaren Akkorde. Aber dann vor dem Speichern. Wenn man dann ohne zu speichern schließt, passiert nix.
Ich weiß, daß dieser Fehler hier schon angezweifelt wurde, aber mir passiert das öfter mal. Und: Nein, das Neueste capella habe ich zwar, aber solange Alt-F, N als Befehl gestrichen wurde, werde ich es nicht verwenden, sondern bleibe bei cap04, wenn ich nicht gerade das Ziach-Plugin laufen lasse.
Gespeichert
Schmidtinger
Adept
**
Beiträge: 68


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 11. September 2011, 17:31:33 »

Fehler 4 (in Capella 7)
Wenn man ein transponierbares Objekt (z.B. ein Akkord) aus der Galerie einfügen möchte, tritt ein Fehler auf:

Man kann über die Tastatur den Akkord nur für die Töne C, D, E, F und G auswählen.
Die Töne A und H lassen so nicht einfügen, sondern müssen mit der Maus angeklickt werden (oder über die Pfeiltasten).
Das macht nicht wirklich Sinn und blockiert den Workflow.

In einer früheren Capella-Version (ich weiß gerade nicht in welcher) trat der Fehler noch nicht auf.

In diesem Zusammenhang wäre es auch wünschenswert, dass die Taste B mit dem (deutschen) Ton B verknüpft werden würde.
_____

Anmerkung am 27.10.2011: mit Version 7.1 - 04 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 09.11.2011: mit Version 7.1 - 05 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 06.12.2011: mit Version 7.1 - 06 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 15.12.2011: mit Version 7.1 - 07 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 16.04.2012: mit Version 7.1 - 08 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

 Meldung Anmerkung am 29.06.2012: mit Version 7.1 - 10 wurde dieser Fehler behoben.
Vielen Dank!
Gespeichert

System/Software: Win7 Professional 64bit, Capella 7, CapellaScan 7, Audite 6.5
auf Hardware: 2x Intel Xeon X5650, 48GB DDR3 RAM, 2x ATI Radeon 5750
Schmidtinger
Adept
**
Beiträge: 68


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 11. September 2011, 17:48:55 »

Fehler 5

Wenn man im Fenster Transponierbares Objekt (siehe Fehler 4 Anhang 2) auf Abbrechen klickt, wird das Objekt trotzdem eingefügt und zwar so, als hätte man den Ton C ausgewählt und mit OK bestätigt.

Dieses Problem trat auch schon in früheren Capella-Versionen auf.
_____

Anmerkung am 27.10.2011: mit Version 7.1 - 04 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 09.11.2011: mit Version 7.1 - 05 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 06.12.2011: mit Version 7.1 - 06 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 15.12.2011: mit Version 7.1 - 07 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 16.04.2012: mit Version 7.1 - 08 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 27.09.2012: mit Version 7.1 - 10 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 06.11.2012: mit Version 7.1 - 13 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.
Gespeichert

System/Software: Win7 Professional 64bit, Capella 7, CapellaScan 7, Audite 6.5
auf Hardware: 2x Intel Xeon X5650, 48GB DDR3 RAM, 2x ATI Radeon 5750
Schmidtinger
Adept
**
Beiträge: 68


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 13. September 2011, 16:04:05 »

Fehler 6

Capella überschreibt die Formateinstellungen unter "Seite einrichten..." mit den Einstellungen, die bei "Drucken..." ausgewählt wurden.

Ein Beispiel:
1. Ein Capella-Dokument wird z.B. in A5(Hochformat) angelegt. (Datei -> Seite einrichten... -> Papierformat -> A5)

2. Nun möchte man dieses Dokument auf eine Hälfte eines A4 Blattes ausdrucken. (Datei -> Drucken... -> Einrichten... -> Drucker auswählen und in den Eigenschaften das Format und die Ausrichtung wählen.)

3. Komischerweise ist nach dem Drucken das Format der Capella Datei an die Druckeinstellungen angepasst.

4. Man muss dann noch einmal Schritt 1 ausführen oder aber die Datei schließen und neu öffnen um die ursprünglichen Einstellungen wiederherzustellen.


Dieser Fehler tritt bei jeglichen Formatunterschieden von Datei und Drucker auf.

PS. Ich denke, dass der Fehler auch ohne Bilder klar dargestellt ist.  Zwinker

_____

Anmerkung am 27.10.2011: mit Version 7.1 - 04 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 09.11.2011: mit Version 7.1 - 05 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 06.12.2011: mit Version 7.1 - 06 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 15.12.2011: mit Version 7.1 - 07 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 16.04.2012: mit Version 7.1 - 08 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 27.09.2012: mit Version 7.1 - 10 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

Anmerkung am 06.11.2012: mit Version 7.1 - 13 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.
Gespeichert

System/Software: Win7 Professional 64bit, Capella 7, CapellaScan 7, Audite 6.5
auf Hardware: 2x Intel Xeon X5650, 48GB DDR3 RAM, 2x ATI Radeon 5750
geigenfuzzi
Novize
*
Beiträge: 20


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 21. September 2011, 16:02:24 »

Fehler 7

Zum Fehler 4 von Schmidtinger beschrieben passt folgende Beobachtung:
Die Tastenkurzwahl zur Auswahl der Musiksymbole (z.B. Dynamikzeichen) aus der Palette "Musiksymbol einfügen" (Shift+Strg+S) funktioniert bei fast allen Tasten außer bei A und H, so wie es anscheinend bei Fehler 4 (s.o.) auch genau A und H sind, die aus der Gallerie nicht auf Tastenbefehl eingefügt werden können. Da muss man mit der Maus draufklicken, was den Arbeitsablauf gerade bei der Dynamik sehr erschwert.

Ich glaube mich zu erinnern, dass das bei Capella 7 erst nach dem ersten Stepup auftrat, ganz zu Beginn hat es noch mit der Taste funktioniert.
Hoffe, dass man da was machen kann...
Grüße!
-------
03.05.2012: A und H funktionieren immer noch nicht per Tastenbefehl. Ein Mezzoforte-Zeichen muss ich zum Beispiel immer mit der Maus anklicken!
Gespeichert
PeterBecker
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1077


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 21. September 2011, 18:18:49 »

Ich habe die Fehler, soweit sie Capella 7 betreffen und nachvollziebar waren, in die Fehlerdatenbank bei Capella eingetragen
Gespeichert
Schmidtinger
Adept
**
Beiträge: 68


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 16. Oktober 2011, 04:21:43 »

Fehler 8

Wenn man die Notenzeilenabstände bei mehreren Zeilen gleichzeitig auf den selben Wert setzen möchte, tritt ein merkwürdiger Fehler auf:

1. Zeilen mit beliebigen, unterschiedlichen Abständen nach oben und nach unten versehen.

2. mehrere Zeilen markieren und das Fenster "Notenzeilen (Abstand)..." oder Strg+Shift+Z öffnen. (beide Felder "zusätzlicher Abstand - nach oben" und "... - nach unten" sind leer, da sie unterschiedliche Werte enthalten.

3. Nun z.B. bei "zusätzlicher Abstand - nach oben" einen beliebigen Wert eintragen.

4. Aus irgendeinem Grund werden alle bearbeiteten Zeilen in die andere Richtung (hier: "nach unten") mit einem negativen Abstandswert versehen, obwohl in diesem Feld nichts eingetragen wurde.

Dieser Fehler tritt schon seit der ersten Capella7-Version auf.
_____
Anmerkung am 17.10.2011: Um den Vorgang zu illustrieren, habe ich unten ein Bild angefügt...

Anmerkung am 27.10.2011: mit Version 7.1 - 04 wurde auch dieser Fehler leider noch nicht behoben.

Anmerkung am 09.11.2011: mit Version 7.1 - 05 wurde dieser Fehler noch nicht behoben.

 Meldung Anmerkung am 06.12.2011: mit Version 7.1 - 06 wurde dieser Fehler behoben.

Dankeschön!
Gespeichert

System/Software: Win7 Professional 64bit, Capella 7, CapellaScan 7, Audite 6.5
auf Hardware: 2x Intel Xeon X5650, 48GB DDR3 RAM, 2x ATI Radeon 5750
PeterBecker
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1077


Profil anzeigen WWW
« Antworten #9 am: 16. Oktober 2011, 11:00:17 »

zu Fehler 8:

dieses Problem kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir verhält sich Capella 7 hier absolut korrekt und wie erwartet
Gespeichert
fueschtel
Gelehrter
***
Beiträge: 208



Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 16. Oktober 2011, 14:27:15 »

Blöd
Hallo zusammen,

diesen Fehler kann ich nachvollziehen!
Wenn nach dem Markieren für "Abstand nach oben" ein gemeinsamer Wert eingegeben wird, zeigt links am Bildrand die Farbdarstellung für jede Zeile einen negativen Wert an. Öffnet man das Fenster erneut, ist das Feld für "Abstand nach unten" leer, da ja unterschiedliche Werte eingegeben waren. Trägt man nun in das Feld "0" ein vergrößert sich der Zeilenabstand, da tatsächlich im Hintergrund fälschlich ein negativer Abstand vorhanden war!
Gespeichert

Gruß Manfred

Programme: capella 7.1; capella-scan 8.0
Betriebssystem: Windows 10, 64 bit
Interessen: Leite in Hamburg das Querflötenensemble "Die Silberlinge" <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.die-silberlinge.de"><!-- m --><a href="http://www.die-silberlinge.de
Anonymous
Gast
« Antworten #11 am: 17. Oktober 2011, 09:58:22 »

Diesen Fehler kann ich nicht reproduzieren, Win 7 32 bit
Gruß
Wolf Dieter
Gespeichert
Paul Villiger
Erleuchteter
****
Beiträge: 492


Profil anzeigen WWW
« Antworten #12 am: 17. Oktober 2011, 10:28:35 »

Zu Fehler 8:

Der Fehler ist reproduzierbar. Das Problem ist die Eingabe eines leeren Wertes unter "Notenzeilen (Abstand)..." oder Strg+Shift+Z. Diese Eingabe wird von capella als Zeilenabstand "-1" interpretiert und nicht als "ignore" wie es eigentlich sein sollte. Umgekehrt zeigt capella auch einen effektiven Zeilenabstand von "-1" im Fenster "Notenzeilen (Abstand)..." nicht an.

Gruss Paul
Gespeichert
Schmidtinger
Adept
**
Beiträge: 68


Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 22. Oktober 2011, 19:18:49 »

Fehler 9

http://notensatz.forumprofi.de/index.php?topic=829.0

_____

Meldung Anmerkung am 09.11.2011: mit Version 7.1 - 05 wurde dieser Fehler behoben.

Dankeschön!
Gespeichert

System/Software: Win7 Professional 64bit, Capella 7, CapellaScan 7, Audite 6.5
auf Hardware: 2x Intel Xeon X5650, 48GB DDR3 RAM, 2x ATI Radeon 5750
Frank
Adept
**
Beiträge: 56


Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 31. Oktober 2011, 11:34:36 »

Um einige Probleme zu umgehen, die bei meinem capella 2008 autraten, empfahl mir capella-Software ein Upgrade auf Version 7.1. Allerdings bestehen in dieser Version einige Probleme noch weiter, die ich vor einiger Zeit bereits entdeckt habe. Ich schließe mich hier mal an (mit aktuellen (7.1-04) Ergebnissen.

Fehler 10:

Im Dialog "Anpassen" gibt es auf Reiter "Menü" in der Liste "Menüs anzeigen für" zweimal den Eintrag "capella". Entweder sollte unterschieden werden, was welcher Eintrag bewirkt, oder falls versehentlich doppelt, sollte ein Eintrag gelöscht werden.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
Drucken
Gehe zu: