Seiten: 1 [2]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Sibelius Hauptquartier aufgelöst  (Gelesen 2835 mal)
Cachsten
Erleuchteter
****
Beiträge: 251


Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 01. November 2012, 19:14:19 »

Hier der Abschiedsbericht von Daniel Spreadbury: Signing Off - Sibelius Blog
Gespeichert

Grüße, Carsten
--
PriMus Publisher 1.1 und Sibelius 7, unter Windows 8.1 x64. Klassische und E-Gitarre.
l.willms
Erleuchteter
****
Beiträge: 393



Profil anzeigen WWW
« Antworten #16 am: 06. November 2012, 21:52:52 »

Zitat von: "Klaus"
Tut sich bei Sibelius noch etwas?
Es gab jetzt schon lang keine Neuigkeiten mehr, wie es weitergeht.

  Immerhin gab es Ende September ein Update auf 7.1.13. Hier Beschreibung auf english
Gespeichert
Anton Stabentheiner
Gelehrter
***
Beiträge: 121


Profil anzeigen WWW
« Antworten #17 am: 09. November 2012, 19:23:31 »

Hat mit Sibelius natürlich nichts direkt zu tun (...  Zwinker  ...), aber man fragt sich doch:
ist es Zufall, dass Steinberg anscheinend ein neues Notations-Entwicklerteam in London aufstellt? ...
http://www.steinberg.net/en/company/pre ... enter.html

Ach ja, und Steinberg hat einen neuen 'product marketing manager' ...

Beste Grüße,
Anton Stabentheiner
Gespeichert
l.willms
Erleuchteter
****
Beiträge: 393



Profil anzeigen WWW
« Antworten #18 am: 10. November 2012, 11:40:24 »

Das ist doch interessant ... wenn Steinberg damit beabsichtigt, mit den erfahrenen ex-Sibelius-Leuten eine ganz neue Notationssoftware zu entwickeln, gebe ich dem mehr Chancen, als an ein uraltes Produkt ein völlig neues, unerfahrenes Team zu setzen, wie es Avid in der Ukraine macht.
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: